Die Gondelsheimer Gölswiesen erwachen zum Leben

| ,

Der erste Betrieb zieht ins jüngste Gewerbegebiet der Gemeinde

Gondelsheim wird immer größer. Durch die neuen Bauplätze am Schlossbuckel hat die Gemeinde die Marke von 4000 Einwohnern längst geknackt. Doch nicht nur in den Wohngebieten legt die am schnellsten wachsende Kraichgau-Gemeinde zu, sondern auch in den Gewerbegebieten. Ganz neu sind die „Gölswiesen“ – auf dem 2,8 Hektar großen Gebiet wird schon geraume Zeit gebaut und nun ist der erste Betrieb bereit für den Einzug. Die auf Kältetechnik spezialisierte Firma Secon ist mit den Bauarbeiten so gut wie fertig. Wir haben sie mit der Kamera besucht.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Die Akte Elisabethenwört – „Bürgermeister, Bevölkerung und Abgeordnete wurden überrumpelt“

Grippewelle führt weiterhin zu Engpässen in der Patientenversorgung

Nächster Beitrag