Die Gondelsheimer Gölswiesen erwachen zum Leben

Der erste Betrieb zieht ins jüngste Gewerbegebiet der Gemeinde

Gondelsheim wird immer größer. Durch die neuen Bauplätze am Schlossbuckel hat die Gemeinde die Marke von 4000 Einwohnern längst geknackt. Doch nicht nur in den Wohngebieten legt die am schnellsten wachsende Kraichgau-Gemeinde zu, sondern auch in den Gewerbegebieten. Ganz neu sind die „Gölswiesen“ – auf dem 2,8 Hektar großen Gebiet wird schon geraume Zeit gebaut und nun ist der erste Betrieb bereit für den Einzug. Die auf Kältetechnik spezialisierte Firma Secon ist mit den Bauarbeiten so gut wie fertig. Wir haben sie mit der Kamera besucht.

Ähnlicher Artikel

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Die 4. TRETRO im Technik Museum Sinsheim Am vergangenen Sonntag, 16. September, wurde wieder ordentlich…
Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Oft unterschätzt und unentdeckt Madenwürmer als ungebetene Gäste Blähungen, Durchfall, Übelkeit und Krämpfe. Viele Menschen…
Gondelsheim: Filmriss nach Drogen- und Alkoholkonsum

Gondelsheim: Filmriss nach Drogen- und Alkoholkonsum

Parken nach der Party auf der B35 Ein 18-Jähriger verständigte Samstagfrüh, gegen 07:00 Uhr, die…
Hoffest in der JVA – Shoppen und Schlemmen in Kislau

Hoffest in der JVA – Shoppen und Schlemmen in Kislau

Hunderte feiern in den Herbst Idyllisch gelegen am Rande der Kraichgau-Gemeinde Bad Schönborn liegt das…