Das Wandelkonzert Gochsheim – Kraichtals kulturelle Sternstunde begeistert erneut

| ,

Aufbruch – Wege in die Zukunft

Während am Sonntag im Gochsheimer Bäckermuseum noch der Backofen glühte, wurden einige Meter weiter oben in der Kirche bereits die Instrumente gestimmt. Nicht weniger als das Herz des kulturellen Lebens der Stadt Kraichtal sollte hier in wenigen Momenten wieder laut zu schlagen beginnen. Das Wandelkonzert als eine Fusion mehrerer Musikstile, vorgetragen an unterschiedlichsten Orten, begeisterte auch dieses Jahr wieder ein großes Publikum. Der musikalische Abend wurde von den Musikern des Meisterchores proVocal Münzesheim und dem Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe präsentiert. Dirigent und musikalischer Leitung des Wandelkonzertes ist Matthias Böhringer. Großartige Musik trifft auf großartige Akkustik. Der Auftakt des Konzertes erfolgt immer in der Gochsheimer Kirche. In diesem Jahr eröffnete das Orchester den unter dem Motto „Aufbruch-Wege in die Zukunft“ stehenden Abend mit einer Sinfonie von Mendelssohn-Bartholdy. Wir waren mit der Kamera dabei!

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Platz da! Bretten

Lager der 1000 Flammen

Nächster Beitrag