Bruchsal: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der B35

|

Auf der Bundestraße 35 in Höhe Bruchsal ereignete sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei welchem eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurden.

Ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei zufolge kam ein 29-jähriger Opel-Fahrer gegen 18:30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache mit den rechten Rädern nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge übersteuerte der Opel-Fahrer offenbar nach links und kam in den Gegenverkehr.

Hierbei kam es zur Frontalkollision mit einem 36-jährigen Mercedes-Fahrer. Durch die Kollision wurde der Mercedes-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn geschleudert.

Beide Fahrer der beteiligten Fahrzeuge wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf rund 8.000EUR geschätzt.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Seniorenbeirat Walzbachtal und Volksbank Kraichgau engagieren sich in der Betrugsprävention

Neueröffnung der Bäckerei Görtz in Weiher geplant

Nächster Beitrag