Bruchsal: 49-Jähriger betrunkener stürzt in Saalbach

|

Die Saalbach hinter dem Viktoriapark in Bruchsal / Symbolbild aus dem Archiv

Mit über 2 Promille stürzte ein betrunkener Mann am Donnerstagabend in die Saalbach. Nur aufgrund eines Zeugen konnte der Mann mit vereinten Kräften aus seiner gefährlichen Situation befreit werden.

Gegen 18:40 Uhr machte der Zeuge eine vorbeifahrende Streife auf den gestürzten Mann aufmerksam, welcher in die Saalbach gestürzt war. Der 49-Jährige ist vom Rand des Gewässers zirka zwei Meter tief gestürzt und hat sich dabei verletzt. Aufgrund seiner Alkoholisierung war er nicht in der Lage das Wasser selbständig zu verlassen. Mit vereinten Kräften von Feuerwehr und der Polizei konnte der Mann letztendlich gerettet werden. Durch die alarmierten Rettungskräfte wurde der Mann vor Ort untersucht, eine ärztliche Untersuchung in der Klinik lehnte er jedoch ab.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Ubstadt-Weiher pflanzt 4000 Bäume für den Klimaschutz

Klick dich zurück ins Mittelalter

Nächster Beitrag