Bad Schönborn: Fußgänger wird bei Unfall schwer verletzt

|

Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem folgeschweren Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt wurde.

Der tragische Unfall ereignete sich gegen 17:00 Uhr in der Hauptstraße im Ortsteil Langenbrücken. Ein 61-jähriger Mann lief wohl zunächst auf dem Gehweg entlang und trat dann unvermittelt auf die Fahrbahn. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte ein 75-jähriger Opelfahrer den Zusammenstoß mit dem Passanten nicht verhindern. Dieser wurde vom Pkw kurzzeitig erfasst und abgewiesen. Der Verletzte kam mit schweren Kopfverletzungen in eine nahegelegene Klinik.

Die Verkehrspolizei Karlsruhe bittet Zeugen, welche den Unfall möglicherweise beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 0721/94484-0 zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Der Winter kommt

Wie viel Kind darf es sein?

Nächster Beitrag