B35: Verkehrsführung mit halbseitiger Sperrung bei Gondelsheim

| , ,

Nach der Winterpause werden am kommenden Montag, den 13.Januar 2020, die Bauarbeiten auf der B 35 bei Gondelsheim fortgesetzt. Ab 13. Januar bis voraussichtlich 28. Februar ist durch die Verkehrsführung mittels Ampelanlage auf der B 35 mit erheblichen Behinderungen auf der B 35 und in Gondelsheim zu rechnen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe beginnt am Montag mit der Tieferlegung der B 35 in Fahrtrichtung Bruchsal. Die Tieferlegung über einer Länge von circa 430 Metern zwischen den Überführungen Bruchweg und Jöhlinger Straße ist wegen der zu geringen Durchfahrtshöhe an der Obergrombacher Straße erforderlich. Die Bauarbeiten in Fahrtrichtung Bruchsal werden in zwei Abschnitte unterteilt und werden voraussichtlich bis 28. Februar andauern. Während der Bauzeit wird der Verkehr auf der B 35 mittels Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Zunächst wird eine neue Entwässerungsleitung zwischen dem Fahrbahnrand und der Lärmschutzwand hergestellt. Anschließend werden der Straßenunterbau und das vorhandene Asphaltpaket ausgebaut sowie die unteren Schichten ersetzt. Bei wärmerer Witterung kann dann der Einbau der drei Asphaltschichten erfolgen. Bei der Deckschickt handelt es sich um einen lärmmindernden Asphaltbelag. Ab März 2020 wird dann die Tieferlegung in Fahrtrichtung Bretten ebenfalls in zwei Bauabschnitten durchgeführt.

Mit den beginnenden Bauarbeiten am kommenden Montag werden außerdem die Fußgängerampeln in der Brettener Straße und die beiden Fußgängerampeln in der Bruchsaler Straße wieder aktiviert. Die Halteverbotsschilder in der Brettener Straße werden bei Bedarf wieder eingesetzt.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Mitteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bauarbeiten an der B 39 zwischen Angelbachtal und Mühlhausen

Scheiße bauen und dazu stehen

Nächster Beitrag