B3 wieder beidseitig offen – Stettfelder Kreisel freigegeben

| ,

Etappenziel für Umgestaltung der Stettfelder Ortsmitte erreicht

Nach neunmonatiger Bauzeit konnte mit der Wiedereröffnung der B3 in Stettfeld ein großes Etappenziel bei der Umgestaltung der Stettfelder Ortsmitte erreicht werden. Das umfangreichen Maßnahmenpaket sieht vor, den Verkehrsknoten B3/Schönbornstraße und L552/Zeuterner Straße mit einem Kreisverkehrsplatz zu verbinden und damit den Verkehrsfluss künftig zu verstetigen sowie insbesondere zu Berufsverkehrszeiten den Verkehrsabfluss aus der Zeuterner Straße in die vielbefahrene Bundesstraße 3 zu verbessern. Auch die angrenzenden Gehwege wurden erneuert und die Zeuterner Straße im Einmündungsbereich deutlich aufgeweitet. Wir freuen uns jetzt auf das neue Baugebiet, das in der Zeuterner Straße entsteht; besonders erfreulich ist die bevorstehende Ansiedlung eines Bäckereikaffees, das die Stettfelder Ortsmitte noch weiter aufwerten wird, sagt Bürgermeister Tony Löffler, der sich insbesondere bei den Arbeitern bedankte, die trotz widriger Winter-Wetterverhältnisse den vorweihnachtlichen Etappenerfolg möglich machten. In die zweite und letzte Runde geht die Großbaustelle ab dem 10. Januar 2018 im Bereich der Zeuterner Straße/L552.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Weihnachtsgrüße aus Bretten

Geschäfte wieder offen – Hungertod Tausender abgewehrt

Nächster Beitrag