B293: Brückeninstandsetzung in Leingarten

|

Verlängerung der Vollsperrung bis voraussichtlich Mitte Dezember 2021

Das Regierungspräsidium Stuttgart führt seit Montag, 16. August 2021, umfangreiche Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerk der Leingartener Gemeindestraße „Große Hohle“ über der B 293 durch. Bei der Baumaßnahme werden die Brückenkappen und der Belag vollständig erneuert.

Aufgrund kurzfristiger Verzögerungen im Bauablauf durch unter anderem ungünstige Witterungsverhältnisse, können die Arbeiten nicht – wie ursprünglich geplant – bis Ende November abgeschlossen werden. Die Fertigstellung verschiebt sich auf voraussichtlich Mitte Dezember. Die Brücke bleibt aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes bis dahin noch voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt weiterhin von Norden kommend auf der Großen Hohle über den Breitenwasen, über Feldwege westlich des Wohngebiets Breitwasen sowie die Eppinger Straße auf die kleine Hohle und schließlich wieder auf die große Hohle. In Gegenrichtung erfolgt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Mitteilung des Regierungspräsidiums Stuttgart

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Mobiles Impfteam der SLK Kliniken kommen nach Eppingen

Brusl kann endlich unne durch

Nächster Beitrag