Alpaka-Nachwuchs in Kraichtal

| ,

Alpaka-Nachwuchs in KraichtalAmber Rose verzaubert Bahnbrücken

Das beschauliche Dorf Bahnbrücken mitten in den grünen Hügeln des Kraichgaus. Wo man normalerweise Schafe und Kühe erwarten würde, grast hier an der Gochsheimer Straße eine Herde Alpakas entspannt in der September-Sonne. Alpakas sind eine aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelform, die wegen ihrer hochwertigen Wolle und noch mehr wegen ihrer ruhigen und gutmütigen Art hoch geschätzt werden. Nun ist die Herde von Christian Schmid einen Kopf größer – vor wenigen Wochen erblickte das Fohlen „Amber Rose“ das Licht der Welt. Wir haben die Kleine mit der Kamera besucht und waren begeistert.

VIDEO: Alpaka-Nachwuchs in Kraichtal

Vimeo

Dieses Video wird von Vimeo eingebettet. Sobald Sie das Video laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Vimeo ausgetauscht. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bleifuß, Schlamm und Gummihühner – Das Hakorennen Weiher 2015

Der Kraichgau morgen – Wie fit ist Gondelsheim für die Zukunft?

Nächster Beitrag