A6 am Wochenende gesperrt

|

A6 am Wochenende gesperrt
Symbolbild

Die Autobahn bei Sinsheim wird an diesem Wochenende, 7. und 8. Juli, voll gesperrt

Grund ist der Abriss einer Straßenbrücke über die A6. Die Arbeiten stehen in Zusammenhang mit dem sechsspurigen Ausbau der A6 zwischen der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg und dem Weinsberger Kreuz. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Sinsheim-Süd. Ab 14 Uhr am Samstag wird die Strecke dicht gemacht – und das bis Sonntag 16 Uhr, so die Projektgesellschaft ViA6West. Der überregionale Verkehr wird weiträumig umgeleitet. Eine Woche später, am 14. und 15. Juli, wird die A6 erneut für 26 Stunden voll gesperrt. Dann zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Süd und Sinsheim-Steinsfurt. Auch in diesem Bereich muss eine marode Straßenbrücke über die Autobahn abgebrochen werden. Gesperrt wird die Bundesfernstraße von Samstag, 14. Juli, ab 14 Uhr, bis Sonntag, 15. Juli, 16 Uhr. Der Verkehr wird über die B 292 und B39 umgeleitet. (ViA6West Pressemitteilung)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bretten: Polizeieinsatz beim Peter und Paul-Fest

Komm zum St.-Ulrichs-Jahrmarkt nach Östringen

Nächster Beitrag