Zugedröhnt mit Chemietransporter unterwegs

Bei einer am Montag zwischen 09.00 und 16.00 Uhr an der nordwärts führenden Autobahn A 5 bei Weingarten durchgeführten Kontrolle des Gefahrgutverkehrs musste jeder dritte Transport beanstandet werden. Unter Federführung des Autobahnpolizeireviers Karlsruhe hatten 25 Polizisten, darunter auch Beamte der Wasserschutzpolizeistation Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Mannheim, auf dem Parkplatz Höfenschlag insgesamt 47 Fahrzeuge angehalten und die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften überprüft. Dabei stellten sie 15 Ordnungswidrigkeiten sowie zwei Straftaten fest.

Bilanz der Gefahrgutkontrolle auf dem Parkplatz Höfenschlag: jeder dritte Transport beanstandet

Beim Lenker eines mit einer ätzenden Flüssigkeit beladenen Fahrzeuges erkannten die Beamten Anzeichen auf Drogenkonsum. Ein Vortest bestätigte den Verdacht: offenbar hatte der Mann in jüngster Zeit Cannabis konsumiert. Wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz muss sich der 40-Jährige nun strafrechtlich verantworten. Zudem muss er sich auf ein mehrmonatiges Fahrverbot und weitere Maßnahmen der von dem Vorfall verständigten Industrie- und Handelskammer sowie der Fahrerlaubnisbehörde einstellen. Der Transport konnte erst nach Eintreffen eines Ersatzfahrers fortgesetzt werden.

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen kommt ein Schrotttransporteur zur Anzeige, der ohne Genehmigung alte Kühlschränke, Herde und Waschmaschinen beförderte. Die Geräte wurden auf Weisung des Landratsamtes Karlsruhe bei einer Spezialfirma in Bruchsal abgeladen und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. In den meisten Fällen stellten die Beamten mangelhaft gesicherte Ladungen und Verstöße gegen die Kennzeichnungspflichten fest. Ein Gefahrgutlenker führte die zwingend vorgeschriebenen Feuerlöscher nicht mit; ein anderer hatte seine Fahrerkarte nicht ins Kontrollgerät eingeführt. Diese Ertappten müssen mit Ordnungswidrigkeitenanzeigen rechnen, die in der Regel empfindliche Bußgelder nach sich ziehen.

Polizeipräsidium Karlsruhe
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Verdammte Gaffer

Verdammte Gaffer

Wenn das Glotzen tragisch endet.. Der Mensch ist ein intelligentes Wesen, doch es gibt Situationen…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Gemeinsam für ein einheitliches Ladesystem Es könnte alles so einfach sein… Stecker rein und auftanken……
Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Digitalisierung stand im Mittelpunkt der Bürgermeisterversammlung Kreis Karlsruhe. Die Digitalisierung wirkt sich zunehmend auf alle…