Zoff in Philippsburg – CDU will Bürgermeister verbannen

Philippsburgs Bürgermeister Stefan Martus
Philippsburgs Bürgermeister Stefan Martus

Der CDU Ortsverband Philippsburg, will sein prominentes Mitglied – Bürgermeister Stefan Martus – aus dem Verband verstoßen. Weil dieser bei der zurückliegenden Kreistagswahl anstatt der CDU, lieber eine Kandidatur mit einer unabhängigen Liste bevorzugte, läuft nun ein Parteiausschlussverfahren. Dies berichtete heute der SWR auf seiner Internetseite. Demnach hat Daniel Caspary,  CDU-Kreisvorsitzende für Karlsruhe , die Vorgänge bereits bestätigt. Bürgermeister Martus wolle indes die CDU Philippsburg allerdings nicht verlassen. Im nächsten Schritt setze er nun auf ein Schiedsgerichtsverfahren. Sollte er damit keinen Erfolg haben, käme notfalls auch ein Wechsel zum CDU-Ortsverband St. Leon in Betracht.

Zur Person:

Stefan Martus ist Jahrgang 1968, geboren in Heidelberg. Aufgewachsen ist er in Kirrlach und St.Leon. Seit 2005 ist er Bürgermeister der Gemeinde Philippsburg. Seine Hobbys sind  Skifahren, Volleyball, Tennis und Tanzen.

Ähnlicher Artikel

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Lost Places: Die alten Atombunker in Philippsburg

Die letzten Spuren des kalten Krieges sind fast verschwunden Das Waldgebiet Molzau bei Philippsburg. Friedlich…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Showdown in Philippsburg – Bürgerentscheide scheitern

Showdown in Philippsburg – Bürgerentscheide scheitern

Kippen die Bürger die Erweiterung des Logistikzentrums? Sonntag, zweiter Advent. Es ist Stichtag in Philippsburg…
Die Philippsburger Schlammschlacht

Die Philippsburger Schlammschlacht

Durch den Bürgerentscheid könnten am Ende alle verlieren Eine Meinung von Hügelhelden-Herausgeber Stephan Gilliar Es…