Joggerin und Radfahrerin betroffen: Massive sexuelle Übergriffe bei Wiesloch

joggen

UPDATE 18.5. 11:30

Vermutlich hat der selbe Täter erneut zugeschlagen. Am Samstagabend, gegen 19:00 Uhr, fuhr eine junge Frau auf dem Radweg von Alt-Wiesloch in Richtung Dielheim. Hierbei wurde sie von einem Mann vom Fahrrad gestoßen und unsittlich berührt. Aufgrund der Gegenwehr und des Schreiens der Frau und dem Herannahen einer Rollerfahrerin, ließ der Täter von der Frau ab und flüchtete mit seinem Fahrrad in Richtung Wiesloch. Vermutlich handelt es sich um den gleichen Täter, der bereits am Freitagabend ein Joggerin auf dem Radweg zwischen Dielheim und Alt-Wiesloch sexuell belästigte.

Hinweise zu der Person erbittet die Kriminalpolizei Heidelberg,
Tel. 0621/174-5555

Ursprüngliche Meldung

Eine äußerst unangenehme Begegnung hatte am Freitagabend eine junge Frau, die den Radweg von Alt-Wiesloch nach Dielheim entlanglief. Gegen 18.40 Uhr wurde sie von einem Fahrradfahrer überholt, der anschließend wendete, sich ihr näherte und an ihr Gesäß griff. Er lies erst los, als die Frau beherzt gegen seine Hand schlug. Nachdem sich der Täter zunächst entfernte kam er kurz darauf nochmal zurück und griff diesmal an die Brust der Frau, die erneut zuschlagen musste, damit er losließ. Der Mann fuhr anschließend in Richtung Dielheim davon. Beschreibung: ca. 170 cm groß; vermutlich afrikanischer Herkunft; lockige Haare; er trug dunkle Kleidung und breite dunkle Sportschuhe. Er führte einen schwarzen Rucksack mit auffälligen neongrünen Längsstreifen auf der rechten Seite mit sich. Das schlichte Fahrrad hatte eine dunkle Farbe. Auffällig war, dass es zu klein für eine erwachsene Person war. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel. 06222/57090, in Verbindung zu setzen.
Polizeipräsidium Mannheim
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Unterstützung für Bauprojekte: Finanzspritze für Gondelsheim und Östringen

Unterstützung für Bauprojekte: Finanzspritze für Gondelsheim und Östringen

Ausgleichstock 2018 – Östringen und Gondelsheim profitieren Wenn Kommunen hohe Investitionen in die eigene Infrastruktur…
Post-Frust in Gondelsheim

Post-Frust in Gondelsheim

Neue Filiale nur mit stark reduzierten Öffnungszeiten und Service-Angebot Weihnachten steht vor der Tür, traditionell…
Festung Intensivstation – Die Hilflosigkeit der Liebsten

Festung Intensivstation – Die Hilflosigkeit der Liebsten

Nähe und Wärme statt kühler Distanz in der Brettener Rechbergklinik Krankenhäuser waren früher in manchen…
Gölshausen goes Gaga

Gölshausen goes Gaga

Der närrische Händschich feiert mit Freunden in die närrische Zeit Gölshausen mag mit seinen 1800…