Wiesloch: Haltestelle für Saufgelage demoliert

halteSachschaden von ca. 700 Euro verursachten bislang unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Schilleranlage Wiesloch. Nach den bisherigen Feststellungen rissen die Täter eine Wartebank an der Bushaltestelle Heidelberger Straße/Schillerpark aus der Verankerung und trugen die Bank zur Gedenkstätte Alter Friedhof, wo den Spuren zufolge ein Trinkgelage veranstaltet wurde. Die Stadt Wiesloch wurde von der Polizei informiert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise gegen können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

Polizeipräsidium Mannheim
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Auf einen insgesamt positiven Verlauf des kann das Polizeipräsidium Karlsruhe am späten Dienstagnachmittag zurückblicken. Bei…
Sofa fällt von Anhänger und verursacht Massenkarambolage auf B36

Sofa fällt von Anhänger und verursacht Massenkarambolage auf B36

Unzureichend gesicherte Couch landet auf der B 36 und verursacht folgenschweren Unfall Ein folgenschweren Verkehrsunfall…
Wildschweine verwüsten Östringer Supermarkt

Wildschweine verwüsten Östringer Supermarkt

Östringen – Wildschweine verursachen Sachschaden in Einkaufsmarkt Zwei Wildschweine haben am Dienstagmorgen in einem Einkaufsmarkt…

Polizei zieht Bilanz – So verlief die Silvesternacht 2017/2018

Das Polizeipräsidium Karlsruhe stellt im seinem Zuständigkeitsberiech einen überwiegend ruhigen Verlauf der Silvesternacht 2017 /…