„Wie wollen wir in Europa leben?“

Preisverleihung Europäischer Wettbewerb
Die Kinder der Johann-Peter-Hebel-Schule mit Betreuerin Heiderose Fischer und Schulleiter Uve Vollers sowie der Albert-Schweizer-Realschule mit Betreuerin Margot Luft und Schulleiter Hans-Jörg Betz gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold Schick und Frank Eckert vom Schul- und Sportamt bei der Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs. Foto: IW

„Wie wollen wir in Europa leben?“ war das diesjährige Motto des 61. Europäischen Wettbewerbs. Bewerben durften sich alle Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und deutsche Schulen aus dem Ausland. Insgesamt nahmen Bundeweit 1.125 Schulen am Wettbewerb teil, darunter zwei Bruchsaler Schulen. Eingereicht wurden Bilder von einer Klasse der Johann-Peter-Hebel-Schule unter der Leitung von Heiderose Fischer und von zwei Klassen der Albert-Schweitzer-Realschule unter der Leitung von Margot Luft.

 

Durch die Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick wurden am 3. Juni im Bruchsaler Rathaus insgesamt acht Ortspreise verliehen, zwei Landespreise und die Bilder von Anamarija Strika und Luis Benz von der Johann-Peter-Hebel-Schule wurden sogar mit einem Bundespreis ausgezeichnet. Die Oberbürgermeisterin freute sich über die erfolgreiche Teilnahme und hofft darauf, dass dies ein Ansporn für weitere Schulen war, nächstes Jahr ebenso am Wettbewerb teilzunehmen.

Der Europäische Wettbewerb ist der älteste Schülerwettbewerb in der Bundesrepublik Deutschland. Ziel ist es unter anderem, das Interesse an europäischen Fragen zu wecken und Kenntnisse über europäische Zusammenhänge zu vermitteln. (pa)

 

Ähnlicher Artikel

Wenn der Bergfried ruft

Wenn der Bergfried ruft

Das Bruchsaler Bergfried-Spectaculum verzaubert Alt und Jung Wer an Bruchsal denkt, der denkt meist automatisch…
Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag ein 33-jähriger Lkw-Fahrer in Bruchsal, als er beim Aufladen von…
Bruchsal: Drei Leichtverletzte und erhebliche Verkehrsbehinderungen durch Unfall auf der B35

Bruchsal: Drei Leichtverletzte und erhebliche Verkehrsbehinderungen durch Unfall auf der B35

Drei leichtverletzte Personen, ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sowie eine über mehrere Stunden andauernde…
Brückenarbeiten auf der A5 – An der Anschlussstelle Bruchsal wird´s eng

Brückenarbeiten auf der A5 – An der Anschlussstelle Bruchsal wird´s eng

A 5 bei Bruchsal – Erneuerung der beiden Brückenbauwerke über den Saalbachkanal/DB-Trasse/Wirtschaftswege und der Kammerforststraße…