Wer rettet den Forlenbuckel?

biotopSeit inzwischen über 20 Jahren, pflegt der Verein der Vogelfreunde Weiher in vorbildlicher Weise den Forlenbuckel: Bei Bedarf wurden Gehölze zurück geschnitten, Müll weggeräumt und vor allem zweimal im Jahr die Freiflächen gemäht und das Mähgut abgeräumt. Diese fachlich gute Pflege ist Voraussetzung für den Erhalt arten- und blütenreicher Freiflächen, auf denen seltene Insekten wie der Bienenwolf leben können. Im Jahr 2005 wurde der Verein für sein herausragendes Engagement an diesem Biotop mit dem Kreisumweltpreis ausgezeichnet. „Wir werden ab nächstes Jahr die Pflege am Forlenbuckel aufgeben müssen – wir schaffen es mit den wenigen Helfern einfach nicht mehr“, teilte Vorstandsmitglied Dieter Holzer der Gemeindeverwaltung kürzlich mit.  Was tun? „Eine Interessensgemeinschaft Forlenbuckel müsste her.“, so Holzer und „Zusammen mit einigen engagierten Leuten könnten wir auch weiter machen.“

Was muss man tun / was muss man können?

Beim Mähen werden sowohl Leute gebraucht, die Balkenmäher oder Motorsense bedienen können, als auch Leute die einfach nur den Rechen schwingen und das Gras von der Fläche abrechen. Die Bewegung an der frischen Luft tut gut und wird meist mit einem geselligen Abschluss belohnt. Die Möglichkeit zum Ausprobieren besteht bei der zweiten Mahd im September, zu der alle Naturfreunde sehr herzlich eingeladen sind. Interessenten melden sich bitte beim Umweltamt der Gemeinde, Frau Weber, Tel. 07251/617-22 oder per Email weber@ubstadt-weiher.de.

Ähnlicher Artikel

Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Ein vergrabener Schatz so groß wie das Bruchsaler Schloss Eine unscheinbare Wiese oberhalb des Ubstadt-Weiherer…
Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Die Firma Staudt zieht nach Stettfeld Gähnend leere Räume im bisherigen Stammsitz der Firma Staudt…
Resi i hol die mit der Fräsi ab

Resi i hol die mit der Fräsi ab

Schmutzig, wild und einfach gut – So war das 22. Weihermer Hakorennen Der Kraichgau und…
Ubstadt-Weiher schwimmt, radelt und läuft

Ubstadt-Weiher schwimmt, radelt und läuft

Das war der 31. Hardtsee-Triathlon Ubstadt-Weiher Auf die Plätze, fertig, los. Nach diesem Startschuss verwandelte…