Waghäusel: Vater und Tochter dürfen nicht zusammen in den Gemeinderat

Rathaus WaghäuselUpdate: Der SWR hat das Thema erneut aufgegriffen.

Der Konflikt war absehbar! Die Gemeindeordnung von Baden-Württemberg sagt klar und deutlich aus: Die Kinder von Bürgermeistern oder Bürgermeisterinnen dürfen zwar für einen Sitz im Gemeinderat kandidieren, aber im Falle eines Wahlsieges selbigen nicht besetzen. Abstrus könnte man nun sagen! Häufig kommt diese Konstellation sicher nicht vor, in der großen Kreisstadt Waghäusel ist es nun aber doch geschehen. Die Tochter von Oberbürgermeister Walter Heiler kandidierte für den Rat und schaffte es auf die nötige Stimmenanzahl zu kommen um in das Gremium einziehen zu können. Wegen besagter Regel ist das allerdings nicht möglich und so muss Saskia Heiler nun wohl oder übel ihren Sitz abgeben. Stellvertretend für Sie nimmt nun nach SWR-Informationen die NEW-Kandidatin Claire Baur Platz.

Saskia Heiler spielt nun- berichtet der SWR weiter – mit dem Gedanken die seltsam anmutende Regelung anzufechten, da Sie das Gesetzt als veraltet ansieht. Es ist nicht die einzige Verordnung die bereits Fragen in Baden-Württemberg aufgeworfen hat. So war es früher Gang und Gäbe, das an Schulen keine verheirateten Paare unterrichten durften. Einer der Ehegatten musste seinen Beruf an den sprichwörtlichen Nagel hängen. Diese Regelung besteht zwischenzeitlich nicht mehr und so gibt es vielleicht auch die Hoffnung, dass bald Kinder aus Bürgermeisterfamilien nicht mehr überzogen benachteiligt werden.

 

Ähnlicher Artikel

Waghäusel: Vandalismus in Kindertagesstätte

Waghäusel: Vandalismus in Kindertagesstätte

Waghäusel (ots) – Bislang unbekannte Täter gelangten im Zeitraum zwischen Donnerstag, 20:00 Uhr, und Freitag,…
Kirrlach: Auf Spielplatz Glassplitter an Kletterseil entdeckt

Kirrlach: Auf Spielplatz Glassplitter an Kletterseil entdeckt

Kleinkind durch unfassbare Tat verletzt Eine ungeheuerliche Tat hat ein bislang Unbekannter auf dem Waldspielplatz…
Über 90 Einsätze nach schwerem Unwetter – Starkregen und Blitzeinschläge

Über 90 Einsätze nach schwerem Unwetter – Starkregen und Blitzeinschläge

250 Feuerwehrkräfte im Dauereinsatz Ein heftiges Unwetter mit starkem Gewitter und Starkregen zog am Sonntagnachmittag…
Knotenpunkt „Kapelle“ in Waghäusel-Wiesental wird Kreisverkehr

Knotenpunkt „Kapelle“ in Waghäusel-Wiesental wird Kreisverkehr

​Der unfallträchtige Knotenpunkt „Kapelle“ in Waghäusel-Wiesental wird ab November 2018 zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut. Das…