Waghäusel muss 8,5 Millionen Euro Steuern zurückzahlen

Rathaus WaghäuselEs ist ein Betrag der auch der großen Kreisstadt Kopfzerbrechen bereiten dürfte! Fast 9 Millionen Euro muss der Gemeinderat auftreiben um ein klaffendes Haushaltsloch zu stopfen. Entstanden ist der rote Betrag  durch Steuerausfälle aufgrund von Firmeninsolvenzen in Waghäusel und Geschäftsverlagerungen ins Ausland.

Der betreffende Zeitraum umfasst ein ganzes Jahrzehnt, was die Höhe der Rückforderung erklärt. Laut SWR hat die Stadtverwaltung nun einen Experten eingesetzt, der die näheren Umstände der unverhofften Rückforderungen untersuchen soll.

In Waghäusel finden sich zahlreiche renommierte Unternehmen, die der Stadt bisher immer einen respektablen Fluss an Gewerbesteuern eingebracht haben. So stellt z.B. die Firma Schuler Pressen am Standort Waghäusel Teile für die russischen Sojus-Rakten her. Anderen Unternehmen ging es in der Vergangenheit weniger gut – vor einigen Monaten musste der Solartechnik-Riese Wirsol Insolvenz anmelden.

 

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Alte Liebe rostet eben doch

Alte Liebe rostet eben doch

Wer hat Dirks Käfer gesehen? Waghäusel: Auf eine besondere Suche begibt sich ab sofort Dirk…
Sexualdelikte in Philippsburg und Waghäusel

Sexualdelikte in Philippsburg und Waghäusel

Über zwei mutmaßliche Sexualdelikten berichtet heute die Polizei Karlsruhe in ihren aktuellen Mitteilungen. In den…

Waghäusel: Vandalismus in Kindertagesstätte

Waghäusel (ots) – Bislang unbekannte Täter gelangten im Zeitraum zwischen Donnerstag, 20:00 Uhr, und Freitag,…