Viel Wind um nichts in Kronau

windkraft„Viel Wind um nichts“, resümierte Neugemeinderätin Luisa Fabing verwundert gegen Ende der Debatte um die Ausweisung von Vorrangflächen für Windkraftanlagen auf Kronauer Gemarkung angesichts des vergleichsweise dürftigen Windaufkommens, welches Windräder vor Ort doch nahe zu ausschließt. „Nicht ganz“, konterte Dietmar Glup, Fachplaner vom beauftragten Ingenieurbüro Glup und Sternemann aus Sinsheim. „Beim derzeitigen Stand der Windkrafttechnik lässt sich tatsächlich kein wirtschaftlicher Betrieb bei immensen Investitionskosten erzielen, insoweit liegen sie richtig. Dies könnte sich mit fortschreitender Technik aber ändern. Für diesen Fall, sollte man planerisch vorgesorgt haben, um die Standortwahl steuern zu können“, so der Experte weiter.

Daneben sind die Gemeinden rechtlich gezwungen substanzielle Vorrangflächen für Windkraftanlagen auszuweisen, anders als noch zu schwarz-gelben Landesregierungszeiten, als Ausschlussgebiete die Steuerungsfunktion inne hatten. Im Bunde mit einigen Nachbargemeinden wird Kronau deshalb das Suchgebiet für Windkraftanlagenstandorte westlich der BAB 5 ausweisen. Bei der übrigen Kronauer Gemarkung handelt es sich quasi bereits um gesetzliche Tabuflächen auf dem ohnehin insgesamt nur 1.091 Hektar kleinen Gemeindeareal. Der mangelnde Abstand zu Siedlungs- und Gewerbeflächen, Wasserschutzgebieten oder Stromleitungstrassen sowie das Arten- und Naturschutzrecht lassen den Entscheidungsträgern kaum Spielraum.

Sollten Anlagenbetreiber daher je in Kronau Wind zu Strom machen wollen, wird dies nach dem dann geltenden gemeinsamen Flächennutzungsplan mit Bad Schönborn nur im Hardtwald sein können. Es sei denn, die dann erforderlichen näheren Untersuchungen erbringen Erkenntnisse über Populationen streng geschützter Arten im Hardtwald oder andere Standortrisiken, welche die Investoren dazu bewegen doch windigere Orte ins Visier zu nehmen.

Armin Einsele

Ähnlicher Artikel

Kronau plant für mögliche Krisen

Kronau plant für mögliche Krisen

Gemeinderat Kronau Erstes Krisenhandbuch vorgestellt. Krise ist eine „schwierige Situation, Zeit, die den Höhe- und…
Kronau: Gewitter überrascht Badegäste am Lußhardtsee

Kronau: Gewitter überrascht Badegäste am Lußhardtsee

Umfangreiche Suchmaßnahmen verlaufen negativ Von einem aufziehenden Unwetter mit Starkregen und Gewitter wurden zahlreiche Badegäste…
Elf Freunde müsst Ihr sein!

Elf Freunde müsst Ihr sein!

Kronauer Schulfest großer Erfolg Kronau (scho) Elf Freunde müsst Ihr sein!“ dieser Satz stammt von…
Fünf Tage Vollsperrung zwischen Kronau und Mingolsheim

Fünf Tage Vollsperrung zwischen Kronau und Mingolsheim

Fahrbahnsanierung K3522 zwischen Mingolsheim und Kronau beginnt am 25. Juni Kreis Karlsruhe. Am Montag, den…