Umleitungen und Fahrplanänderungen wegen Challenge Kraichgau

UmleitungDas sportliche Großereignis in der Region wirft seine Schatten voraus: Die Challenge Kraichgau.
Damit Besucher und Sportler genug Platz haben um das Wettkampfgeschehen optimal erleben zu können, sind einige Straßensperrungen, Umleitungen und Änderungen im Fahrplan des öffentlichen Nahverkehrs unabdingbar. Damit Sie sich darauf einstellen können, haben wir alle Änderungen für Sie im kompakten Überblick!

 

Straßen und Umleitungen:

Am Samstag, 14. Juni 2014 wird die Kreisstraße (K 3523) zwischen Weiher und Ubstadt von 18.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr für den Verkehr vollständig gesperrt. In dieser Zeit muss auch der Shuttle-Bus zwischen Weiher und Bahnhof Ubstadt-Ort und zurück ausfallen. Ebenso wird die Kreisstraße (K 3575) zwischen Auffahrt an der B35a und dem Kreisel „Stettfeld“ für den Verkehr gesperrt. Die Kreiselbeziehungen Weiher–Kronau–Stettfeld bleiben von der Sperrung unberührt. Die Zufahrt zu den Supermärkten in der Ubstadter Straße ist aus Richtung Weiher frei.

Am Sonntag, den 09. Juni 2013 findet die große Challenge Kraichgau statt. Nach der Schwimmdisziplin im Hardtsee begeben sich die Teilnehmer auf die Radstrecke. Damit die Veranstaltung reibungslos verläuft, müssen an diesem Sonntag zwischen 8.30 Uhr und 16.00 Uhr mehrere Straßen halbseitig oder sogar vollständig gesperrt werden. Im Einzelnen sind in Ubstadt-Weiher folgende Bereiche betroffen:

  • K 3575 Bruchsal–Kronau wird gesperrt, die Umleitung erfolgt über die B 3
  • Am Kreuzungspunkt in Kronau (Autobahnzubringer L 555/K 3575) erfolgt eine Umleitung durch Kronau auf die B 3 in Richtung Bruchsal.
  • Die Kreisstraße zwischen Zeutern und Östringen ist in beide Richtungen vollständig für den Verkehr gesperrt.
  • Die Fahrbeziehung von Stettfeld nach Weiher ist aufgrund der Vollsperrung der K 3575 (Bruchsal – Kronau) für die Dauer des Triathlons nicht möglich.
  • Die Fahrbeziehung zwischen Ubstadt und Weiher (K 3523) wird für die gesamte Veranstaltungsdauer über einen Fahrstreifen aufrecht erhalten (Ampelregelung).

Für Fragen bezüglich des Verkehrs und der Sperrung von Straßen ist am Veranstaltungssonntag ein Bürgertelefon beim Polizeirevier Bad Schönborn geschaltet: Tel. 07253/802646

Sowohl der Veranstalter wie auch Polizei und Gemeindeverwaltung empfehlen, an Veranstaltungstagen mit dem Fahrrad „stressfrei“ an den Hardtsee zu radeln und für Autofahrten etwas mehr Zeit einzuplanen.

 

Öffentlicher Nahverkehr:

Die Challenge Kraichgau findet am Sonntag, 15. Juni, statt. Bereits einen Tag vorher gehen die Junioren an den Start. Aufgrund dieser Triathlon-Veranstaltungen müssen die Stadtbahn S32 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und mehrere Bus-Linien des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) Umleitungen fahren oder teilweise ausfallen. Folgende Änderungen gelten:

  • Stadtbahn S32: Weil die Radstrecke des Triathlons über den Bahnübergang Waldmühle zwischen Menzingen und Bahnbrücken verläuft, muss der Zugverkehr zwischen Bahnbrücken und Menzingen am Sonntag, 15. Juni, zwischen 9.50 Uhr und 15.27 Uhr eingestellt werden. Ein Bus als Schienenersatzverkehr (SEV) fährt im angegebenen Zeitraum zwischen Menzingen und Münzesheim Ost. Die Ersatzhaltestelle in Menzingen befindet sich auf der L553 am Ortsausgang in Richtung Münzesheim beim Tabakschopfen. Im Münzesheim Ost fährt der SEV-Bus direkt gegenüber der Stadtbahnhaltestelle ab. Der Zugverkehr zwischen Bahnbrücken und Karlsruhe läuft regulär.
  • Bus-Linie 131: Der zwischen Weiher und Ubstadt Ort pendelnde Kleinbus setzt am Samstag, 14. Juni, zwischen 18.45 Uhr und 21.45 Uhr mit dem Betrieb aus und nimmt diesen am Sonntag, 15. Juni, erst nach Freigabe der zuvor gesperrten K3575 gegen 16 Uhr wieder auf.
  • Bus-Linie 132: Mingolsheim, Langenbrücken und sämtliche Östringer Haltestellen können am Sonntag, 15. Juni, ganztägig nicht angefahren werden. Dafür wird im Östringer Gewerbegebiet – im Kreuzungsbereich der Thomas-Howie-Straße – eine Ersatz-Haltestelle eingerichtet, von der die Busse zwischen 10 Uhr und 19 Uhr stündlich jeweils zur vollen Stunde ohne Zwischenbedienung über Zeutern zum Bahnhof Stettfeld fahren. Dort kann auf die S31-Bahnen nach Bruchsal umgestiegen werden. Die Rückfahrten von dort erfolgen stündlich zwischen 9.50 Uhr und 18.50 Uhr mit Abnahme der jeweils zur Minute .44 ankommenden Bahnen aus Bruchsal.

Ähnlicher Artikel

Besser als bei Mutti

Besser als bei Mutti

In der Gochsheimer Krone schmeckt´s wie Zuhause Heute haben wir Lust auf Hausmannskost. Wir parken…
Fünf Tage Vollsperrung zwischen Kronau und Mingolsheim

Fünf Tage Vollsperrung zwischen Kronau und Mingolsheim

Fahrbahnsanierung K3522 zwischen Mingolsheim und Kronau beginnt am 25. Juni Kreis Karlsruhe. Am Montag, den…
Bunterschönes Bad Schönborn – Das war die Colourful-Street-Party 2018

Bunterschönes Bad Schönborn – Das war die Colourful-Street-Party 2018

Farbexplosion vor der Michael-Ende-Schule Ein buntes Zeichen setzen gegen Rassismus, Homophobie, Mobbing und Ausgrenzung –…
Mit allen Sinnen genießen

Mit allen Sinnen genießen

Das war der Schlosserlebnistag 2018 in Gochsheim Launige Saxophonmusik, der Duft von hausgemachten Maultaschen und…