TSG wird auch künftig eine U23-Mannschaft melden

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim wird auch künftig mit einem U23-Team am
Spielbetrieb teilnehmen. Die 36 Profiklubs der Ersten und Zweiten Liga hatten zuletzt
im Rahmen einer Mitgliederversammlung entschieden, dass ab dem 1. Juli 2014 nicht
mehr zwingend ein U23-Team gestellt werden muss.

„Wir haben eine hervorragende Infrastruktur für unser U23-Team und sind davon
überzeugt, dass sich unser Unterbau für die Profi-Mannschaft auszahlt“, sagt Bernhard
Peters, Direktor für Sport- und Nachwuchsförderung. „Der Übergang vom Leistungs- in
den Hochleistungsbereich der Profis ist der größte Schritt in der Entwicklung eines
jungen Fußballers.“

Alexander Rosen, Direktor Profifußball, ergänzt: „Die U23 ist für uns eine ideale
Entwicklungsmannschaft, in der unsere besten Talente aus der Akademie und junge
Spieler aus dem Lizenzspielerkader wichtige Wettkampfzeit auf einem guten Niveau
erhalten.“ Man habe zu keinem Zeitpunkt daran gedacht, die U23 aus dem
Spielbetrieb zu nehmen, so Rosen, „und wir sehen uns insofern bestätigt, dass schon
viele Spieler über diesen Zwischenschritt den Weg in unsere Bundesligamannschaft
genommen haben.“

Medieninformation 1899 Hoffenheim

Ähnlicher Artikel

Lost Places: Das alte Kornhaus Adersbach

Lost Places: Das alte Kornhaus Adersbach

Ein letzter Tribut vor dem Abriss Stumm stehen die stillen Riesen am Ortsrand des kleinen…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Von Sinsheim für nen Zwanni nach Berlin

Von Sinsheim für nen Zwanni nach Berlin

Flixbus schafft Haltepunkt im Kraichgau Wer von Sinsheim aus dem kalten Herbst- und Winterwetter entfliehen…
Sinsheim-Reihen: Raubüberfall auf Sparkasse

Sinsheim-Reihen: Raubüberfall auf Sparkasse

Täter auf der Flucht – Zeugen bitte melden Mit allen verfügbaren Kräften fahndet die Polizei…