TSG Hoffenheim gewinnt Freundschaftsspiel in Indien

FußballFußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat im Rahmen seiner Indien-Reise ein Freundschaftsspiel gegen die Auswahl des Bundesstaates Mizoram mit 3:0 (2:0) gewonnen. Die Tore für die Mannschaft von Markus Gisdol erzielten vor rund 11.000 Zuschauern in Aizawl Anthony Modeste (3. Minute), Eugen Polanski (29.) und Jiloan Hamad (50.). Die Partie wurde in Indien landesweit im Fernsehen übertragen. Markus Gisdol: „Wir haben uns ordentlich verkauft. Den Spielern hat es sehr viel Spaß gemacht. Kompliment an unseren Gegner, sie waren sehr aktiv und hatten einige gute Chancen. Aber das Ergebnis ist Nebensache. Es war einfach schön, die Begeisterung der Leute hier zu erleben. Dieses tolle Erlebnis werden wir sehr lange in Erinnerung behalten.“ Die TSG 1899 Hoffenheim ist in Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) auf dem Subkontinent unterwegs, um die Bundesliga dort zu repräsentieren. Zudem werden in Zusammenarbeit mit Hauptsponsor SAP vier soziale, nachhaltige Projekte aktiviert. In Kalkutta, Goa und Aizawl werden dazu Schule n und Vereine besucht, um unter anderem Trainingseinheiten mit Kindern durchzuführen.

Pressemitteilung TSG 1899
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Sinsheims fußballbegeisterter OB erhält Besuch von der ARD Sportschau

Sinsheims fußballbegeisterter OB erhält Besuch von der ARD Sportschau

Leiter der ARD Sportschau zu Gast bei Oberbürgermeister Jörg Albrecht Die Fußballleidenschaft von OB Jörg…
Tote und Verletzte bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

Tote und Verletzte bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

A 6/Bad Rappenau: Tödlicher Verkehrsunfall Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…