Trockenmauer in Kleingartach mit Lyrik verziert

weinmauerEppingen / Stadtteil Kleingartach – Trockenmauer mit Weingedichten verschönert

Die Trockenmauer im Rebgebiet Bannholz unterhalb der Aussichtsplattform mit einer Länge von 30 Meter ist zwischenzeitlich fertig gestellt. Der Auftrag wurde durch die Firma Hammel Garten- und Landschaftsbau aus Bönnigheim ausgeführt. Auf Vorschlag des Ortschaftsrates und in Abstimmung mit dem Heimat- und Kulturverein Kleingartach wurden verschiedene Textzeilen auf alten Sandsteinen in die Mauer integriert. Durch die Pflanzmaßnahme von Weinberglilien oberhalb der Mauerkrone durch Gotthilf Sachsenheimer wurde die Böschung zusätzlich aufgewertet. Die städtische Maßnahme ist ein Projekt des Naturpark Stromberg-Heuchelberg und wird durch das RP Tübingen mit einem Zuschuss gefördert. Der Heimat- und Kulturverein aus Kleingartach hat die Steine zur Beschriftung geliefert und die Kosten zur Beschriftung übernommen. (SB)

Ähnlicher Artikel

Bauarbeiten im Eppinger Rössle laufen – Wir schauen zurück

Bauarbeiten im Eppinger Rössle laufen – Wir schauen zurück

Ein neuer Morgen für das Marktplatz-Pferdle Es wird wieder gearbeitet im alten Rössle am Eppinger…
Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Bretten und Eppingen im Moskauer Stadion vertreten Wenn wir Kraichgauer uns etwas in den Kopf…
Millionensegen für Eppinger Innenstadt und Bäche

Millionensegen für Eppinger Innenstadt und Bäche

Land fördert städtebauliche Erneuerung in Eppingen und Renaturierung der Fließgewässer Elsenz und Hilsbach mit insgesamt…
Full Pull – Volle Pulle in Adelshofen

Full Pull – Volle Pulle in Adelshofen

Dieselqualm und Steppenstaub Der Trecker Treck Adelshofen 2018 Wenn die Schlepperfreunde Adelshofen zum großen Trecker-Treck…