Trockenmauer in Kleingartach mit Lyrik verziert

weinmauerEppingen / Stadtteil Kleingartach – Trockenmauer mit Weingedichten verschönert

Die Trockenmauer im Rebgebiet Bannholz unterhalb der Aussichtsplattform mit einer Länge von 30 Meter ist zwischenzeitlich fertig gestellt. Der Auftrag wurde durch die Firma Hammel Garten- und Landschaftsbau aus Bönnigheim ausgeführt. Auf Vorschlag des Ortschaftsrates und in Abstimmung mit dem Heimat- und Kulturverein Kleingartach wurden verschiedene Textzeilen auf alten Sandsteinen in die Mauer integriert. Durch die Pflanzmaßnahme von Weinberglilien oberhalb der Mauerkrone durch Gotthilf Sachsenheimer wurde die Böschung zusätzlich aufgewertet. Die städtische Maßnahme ist ein Projekt des Naturpark Stromberg-Heuchelberg und wird durch das RP Tübingen mit einem Zuschuss gefördert. Der Heimat- und Kulturverein aus Kleingartach hat die Steine zur Beschriftung geliefert und die Kosten zur Beschriftung übernommen. (SB)

Ähnlicher Artikel

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…
Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Eppinger Figurentheater zieht in die alte Sparkasse um

Die bisherige Spielstätte des Eppinger Figurentheaters, das Schwanengebäude in der Bahnhofstraße, wird als Treffpunkt Baden-Württemberg…
Fahrtausfälle auf der Linie S4 wegen Stellwerksstörung

Fahrtausfälle auf der Linie S4 wegen Stellwerksstörung

Aufgrund einer Störung an einem Stellwerk der Deutschen Bahn bei Jöhlingen kommt es am heutigen…
Wasser marsch in Eppingen

Wasser marsch in Eppingen

Gartenschau 2021: Stadtweiher und Wassertische am Mühlkanal beschlossen Einstimmig hat der Gemeinderat den Baubeschluss für…