Sulzfeld und Zaisenhausen feiern 40 Jahre Unabhängigkeit

Sulzfeld und Zaisenhausen feiern 40 Jahre Unabhängigkeit
Der „störrische“ Esel als Symbol

Souveränität statt XXL-Gemeinde

Sulzfeld und Zaisenhausen feiern 40 Jahre Unabhängigkeit 

Februar 1974. Nach langen und unruhigen Wochen unterschreiben Vertreter der kleinen Kraichgau-Gemeinden Sulzfeld und Zaisenhausen einen Vertrag der sie künftig zu einer Verwaltungsgemeinschaft zusammenschweißen sollte. Für beide Orte war es die einzige Möglichkeit ihre Unabhängigkeit zu behalten und nicht in einer Großgemeinde nach dem Beispiel Kraichtals aufzugehen. Stein des Anstoßes war ein neues Landesgesetz das im Jahr 1970 verabschiedet wurde und Gemeindezusammenschlüsse erleichtern sollte. Nicht zuletzt durch die dadurch möglichen, großzügigen Finanzspritzen entstand so schnell der Plan die Ortschaften Zaisenhausen, Sulzfeld, Oberderdingen, Kürnbach, Sternenfels und Flehingen zu einer Großgemeinde zu verschmelzen.

Pfründer Rübenacker
Haben Grund zu Feiern: Sulzfelds Bürgermeisterin Sarina Pfründer und die Zaisenhausener Amtskollegin Cathrin Rübenacker

Doch Rangeleien über Zuständigkeiten und den möglichen Verwaltungssitz nahmen dem Vorstoß schließlich die Zugkraft. Als eine Bürgerbefragung 1974 in Zaisenhausen eine erschütternde 95-prozentige Ablehnung der Gemeindefusion zur Folge hatte, musste eine Alternative her. Und so kam es, dass Zaisenhausen und Sulzfeld nur auf der Verwaltungsebene miteiander verschmolzen, trotzdem aber ihre Unabhängigkeit erhalten konnten. Um das zu feiern, laden beide Gemeinden in diesem Jubiläumsjahr zu diversen Veranstaltungen ein. Die erste findet bereit diesen Freitag (27.02.15) im Zaisenhausener Rathaus statt. Um 19 Uhr können alle Interessierten eine moderierte Gesprächsrunde mit den Bürgermeisterinnen Cathrin Rübenacker und Sarina Pfründer verfolgen. Der Eintritt ist frei.

 

Ähnlicher Artikel

Sarina Pfründer bleibt Bürgermeisterin in Sulzfeld

Sarina Pfründer bleibt Bürgermeisterin in Sulzfeld

Bürgermeisterwahlen in Sulzfeld 2018 Amtsinhaberin holt Löwenanteil der Stimmen Rund fünf Prozent für „Die Rechte“-Chef…
Ausnahmezustand während IRONMAN Kraichgau – Mit diesen Sperrungen müssen Sie rechnen

Ausnahmezustand während IRONMAN Kraichgau – Mit diesen Sperrungen müssen Sie rechnen

Alle Sperrungen und wie Sie diese umgehen können im Überblick Während am Wochenende wieder Spitzensport…
Rücksturz ins Mittelalter – Sulzfeld feiert Burgwehrfest

Rücksturz ins Mittelalter – Sulzfeld feiert Burgwehrfest

Leben wie in vergangenen Zeiten auf der Ravensburg Das Mittelalter mag zwar schon einige Jahrhunderte…
Drei gegen Sarina – Sulzfeld hat die Wahl

Drei gegen Sarina – Sulzfeld hat die Wahl

Noch gut drei Wochen, dann haben die Bürgerinnen und Bürger in Sulzfeld die Wahl Die…