Stutensee: Auto rast in Eiscafe – Keine Verletzten

Stutensee: Auto rast in Eiscafe - Keine Verletzten
Symbolbild

Stutensee: Internistischer Notfall führte zu glimpflich verlaufenem spektakulärem Verkehrsunfall

Am 24.06.2017, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 61jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw DB von der Kreuzstraße kommend die Adlerstraße. Offensichtlich aufgrund eines Herz-Kreislauf-Problems verlor der Mann das Bewusstsein und kam in der dortigen leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchbrach anschließend die Pflanzeinfassung des dortigen Eiscafes und durchfuhr komplett den ca. 10 Meter breiten bestuhlten Vorplatz desselben, bevor er an einer daneben liegenden Hauswand zum Stehen kam.

Zum Glück hielten sich zum Vorfallszeitpunkt keine Personen auf dem Vorplatz auf, so dass es zu keinen Verletzten kam. Der bewusstlose Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Ähnlicher Artikel

Verdammte Gaffer

Verdammte Gaffer

Wenn das Glotzen tragisch endet.. Der Mensch ist ein intelligentes Wesen, doch es gibt Situationen…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Gemeinsam für ein einheitliches Ladesystem Es könnte alles so einfach sein… Stecker rein und auftanken……
Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Digitalisierung stand im Mittelpunkt der Bürgermeisterversammlung Kreis Karlsruhe. Die Digitalisierung wirkt sich zunehmend auf alle…