Stühlerücken im Forster Gemeinderat

IMG_2816
Bürgermeister Gsell verabschiedete Dr. Tanja Leibold, Sigrid Höfle und Josef Mohr aus dem Gemeinderat

Drei neue Gemeinderäte – Künftig drei Bürgermeisterstellvertreter
Forst (hc) Der Forster Gemeinderat ist in die neue Legislaturperiode gestartet. In der konstituierenden Sitzung verabschiedete Bürgermeister Reinhold Gsell mit Frau Dr. Tanja Leibold (CDU), Herrn Josef Mohr (FW) und Frau Sigrid Höfle (SPD) drei verdiente Gemeinderäte und dankte für den großen Einsatz und das stets faire miteinander zum Wohle der Gemeinde. Auch künftig wird das Gremium aus 18 Mitgliedern, 6 Frauen und 12 Männer, bestehen. Die CDU- und die Freie-Wähler-Fraktion wird jeweils sieben, die SPD-Fraktion vier Mitglieder umfassen.

Als Ergebnis der Gemeinderatswahl vom 25. Mai nahm Bürgermeister Gsell die Verpflichtung der wieder und neu gewählten Gemeinderäte nach der Gemeindeordnung vor. Wiedergewählt wurden: Friedbert Diehl (FW, Elektrotechniker), Marion Ziadi(FW, Arzthelferin), Ulrike Wiedemann (FW, Rechtsanwältin), Emil Kniel (FW, Dipl. Ingenieur), Claudia Schnepf (FW, Angestellte), Dr. Oliver Ruhnke (FW, Facharzt für Neurologie), Klaus Henke (FW, Polizeibeamter a.D.), Dr. Karl Heinrich Schumacher (CDU, Facharzt für Allgemeinmedizin), Hedwig Prinz (CDU, Lehrerin und Hausfrau), Jürgen Böser (CDU, Bankfachwirt), Ursula Luft (CDU, Krankenschwester i.R.), Martin Böser (CDU, Bäckermeister), Irmgard Ferber (CDU, Krankenschwester i.R.), Theo Grimm (SPD, Dipl. Ing. i.R.) und Hermann Eiseler (SPD, Meister Leitungsbau). Neu im Ortsparlament vertreten sind Manfred Häffner (CDU, Leitender Polizeidirektor), Christian Holzer (SPD, Student) und Patrick Fischer (SPD, Realschullehrer). Bürgermeister Reinhold Gsell hieß alle herzlich willkommen und bot eine stets offene, sachorientierte und gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung zum Wohle der ganzen Bürgerschaft an.

Bisher gab es zwei, künftig wird es in Forst drei Bürgermeisterstellvertreter geben. Dr. Karl Heinrich Schumacher (CDU) bleibt erster Stellvertreter des Bürgermeisters, ebenso bleibt Klaus Henke (FW) zweiter Stellvertreter. Hermann Eiseler (SPD) wurde zum dritten Bürgermeisterstellvertreter gewählt. Der Gemeinderat hatte auch die Besetzung verschiedener Ausschüsse und anderer Gremien festzulegen. Sämtliche Beschlüsse fielen einstimmig. Die Gemeinde Forst hat mit dem Verwaltungs- und dem Technischen Ausschuss zwei beschließende Ausschüsse. Als ordentliche Mitglieder werden im Verwaltungsausschuss Manfred Häffner (CDU), Hedwig Prinz (CDU), Dr. Karl Heinrich Schumacher (CDU), Ulrike Wiedemann (FW), Dr. Oliver Ruhnke (FW) und Christian Holzer (SPD) vertreten sein. In den Technischen Ausschuss wurden gewählt: Friedbert Diehl (FW), Emil Kniel (FW), Klaus Henke (FW), Martin Böser (CDU), Ursula Luft (CDU) und Hermann Eiseler. Folgende Gemeinderäte wurden in die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung Kraichbachgruppe gewählt: Klaus Henke (FW), Ursula Luft (CDU) und Theo Grimm (SPD). Forst wird künftig mit Ulrike Wiedemann (FW), Jürgen Böser (CDU) und Hermann Eiseler (SPD) im gemeinsamen Ausschuss der Stadt Bruchsal für die Verwaltungsgemeinschft vertreten sein. Marion Ziadi (FW), Irmgard Ferber (CDU) und Theo Grimm (SPD) werden Gemeindevertreter in der Sozialstiftung Forst sein. Dem Zweckverband „Musik- und Kunstschule“ gehören künftig Marion Ziadi (FW), Irmgard Ferber (CDU) und Patrick Fischer (SPD) an. In der Arbeitsgruppe Kindergarten sind Ulrike Wiedemann (FW), Hedwig Prinz (CDU) und Patrick Fischer (SPD) vertreten. Festgelegt wurden auch die Mitglieder des Arbeitskreises „Heidesee“ Klaus Henke (FW), Martin Böser (CDU) und Christian Holzer (SPD). Zu Urkundspersonen wurden Hedwig Prinz (CDU) und Friedbert Diehl (FW) bestellt.

Bild und Text: Heimo Czink (hc)

Ähnlicher Artikel

Forst: Tödlicher Verkehrsunfall kurz vor der Autobahnbrücke

Forst: Tödlicher Verkehrsunfall kurz vor der Autobahnbrücke

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Hambrücker Straße in Forst wurde am Freitagmittag gegen 11.43…
Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Advent, Advent – Alle Weihnachtsmärkte 2018 im Kraichgau

Riesiges Angebot bereits zum ersten Advent Nachdem bereits bei 32 Grad im August die ersten…

Wasserschäden in Forster Kindergarten schlimmer als befürchtet

Die Wasserschäden im Forster Kindergarten St. Franziskus fallen gravierender aus als befürchtet. Mitunter steht sogar…
Unbekannter belästigt Frau in Forster Wald

Unbekannter belästigt Frau in Forster Wald

Die Polizei gibt bekannt: Forst: Exhibitionistische Handlungen gegenüber Frau Am Mittwochnachmittag zeigte sich ein unbekannter…