Strompreise sinken bundesweit – Was macht der Kraichgau?

Strompreise sinken bundesweit - Was macht der Kraichgau?Seit über 14 Jahren kennen die Strompreise in Deutschland nur eine Marschrichtung: Steil nach oben! War die Kilowattstunde anno 2002 noch für schlappe 16 Cent zu haben, kostet Sie heute um die 26 Cent. Diese Preisentwicklung steht im eigentümlichen Gegensatz zu den Bezugspreisen für Strom an den Großhandelsbörsen. Dort fallen die Preise seit neun Jahren konstant, berichtet der Spiegel in seiner Online-Ausgabe. Dass die Preise für uns Verbraucher trotzdem weiter nach oben gehen, wurde bisher seitens der Energieversorger häufig mit staatlichen Aufschlägen wie der Ökostromumlage begründet. Doch genau diese Umlage soll nun ebenfalls sinken – im kommenden Jahr von derzeit 6,24 auf 6,17 Cent pro Kilowattstunde. Deshalb passiert nun im kommenden Jahr das, auf was wir schon nicht mehr zu hoffen wagten: Der Strompreis fällt. Viele Anbieter haben angekündigt, ihre Preise zu senken. Doch wie sieht die Situation bei uns im Kraichgau aus? Wir haben bei den Stromanbietern in der Region nachgefragt:

Stadtwerke Bretten / Kraichgau Energie

Keine Veränderung geplant – Die bisherigen Preise bleiben konstant

Stadtwerke Bruchsal

Der Preis für die Kilowattstunde sinkt, die Grundgebühr steigt leicht an. In der Folge zahlen Kunden mit einem Verbrauch unter 1000 Kilowattstunden pro Jahr etwas mehr, alle die mehr als 1000 Kilowattstunden verbrauchen – sparen dafür.

Stadtwerke Walldorf

Keine Veränderung geplant – Die bisherigen Preise bleiben konstant

Stadtwerke Hockenheim

Keine Veränderung geplant – Die bisherigen Preise bleiben konstant

EnBW

In der Grundversorgung sinken die Preise leicht von 23,88 ct/kWh netto (28,42 ct/kWh brutto) auf 23,51 ct/kWh netto (27,98 ct/kWh brutto). Das macht bei einem typischen 3-Personen-Haushalt rund 13 Euro im Jahr aus. Im Bereich der Wärmestrom-Anwendungen fällt die Senkung deutlicher aus. Im Segment Elektrospeicherheizung macht sie bei einem Durchschnittskunden rund 83 Euro im Jahr aus.

Gut zu wissen: Natürlich sind Stromkunden nicht auf die Versorger in ihrer unmittelbaren Umgebung beschränkt. Die Wahl des Stromanbieters schließt hunderte Möglichkeiten im ganzen Bundesgebiet mit ein. Bei der Suche nach den günstigsten Stromanbietern, sind Vergleichsportale im Internet gerne behilflich.

 

Ähnlicher Artikel

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Koordinierter Einsatz zu Land und in der Luft Einen nicht alltäglichen und herausfordernden Einsatz hatte…
Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Mit Volldampf ins Mittelalter Mit diesem Grundregeln werdet ihr zu echten PuP-Profis Eine Kolumne von…
Gochsheim: Mehrere Traktoren gehen in Flammen auf

Gochsheim: Mehrere Traktoren gehen in Flammen auf

Brandursache unklar – Kripo ermittelt Zum Brand mehrerer landwirtschaftlicher Fahrzeuge kam es in der Nacht…
Erneuter Vandalismus in Oberderdingen sorgt für hohen Schaden

Erneuter Vandalismus in Oberderdingen sorgt für hohen Schaden

Fassungslos über die Zerstörungswut Nach den Verwüstungen im Naturerlebnisbad Flehingen, haben Unbekannte nun ein weiteres…