Streik legt Karlsruhe lahm. Busse und Bahnen stehen still!

StraßenbahnIm Rahmen der umfanrgeichen Streikwelle der Gewerkschaft verdi, bleiben die Kindertagesstätten in Karlsruhe den Tag über geschlossen.  Grund: Die Einstiegsverhandlungen im derzeitigen Tarifkonflikt im Öffentlichen Dienst blieben bisher ergebnislos. Die Gewerkschaft will 3,5 Prozent mehr Geld und eine Einmalzahlung von 100 Euro für die Beschäftigten.

S-Bahnen nicht betroffen!
Von den Streiks betroffen sind auch die öffentlichen Verkehrsmittel in der Fächerstadt. Alle Busse und Bahnen der Verkehrsbetriebe bleiben  in den Depots. Die Ausnahme: Die S-Bahnen des KVV sind davon nicht betroffen! Für alle Pendler aus oder in den Kraichgau bedeutet das vorerst Entwarnung. So fahren beispielsweise die S31 oder die S4 ganz regulär die Bahnhöfe in unserer Region an.

 

Ähnlicher Artikel

Es wird heiß Baby

Es wird heiß Baby

Das Super-Sommer-Wochenende hat begonnen Zwar hat uns der April bereits mit einem frühsommerlichen Wetter verwöhnt…
LKW Unfall auf der A5endet glimpflich

LKW Unfall auf der A5endet glimpflich

Glück im Unglück In der Nacht zum Donnerstag wurden die Feuerwehrwehren aus Weingarten, Karlsruhe und…
Polizei in Ubstadt-Weiher zieht positive Bilanz

Polizei in Ubstadt-Weiher zieht positive Bilanz

Fallzahlen auf historischem Tief Polizei legt Kriminalitäts- und Unfallbilanz vor Ubstadt-Weiher (fan) – Den Kriminalitäts-…
Kronau und Östringen feiern die Rhein-Neckar-Löwen

Kronau und Östringen feiern die Rhein-Neckar-Löwen

Urspungsgemeinden Kronau und Östringen ehren Pokalsieger Rhein-Neckar-Löwen Zehnmal waren die Rhein-Neckar-Löwen zum Final Four, der…