Starkregen treibt Schlammlawine durch Angelbachtal

Irgendwann war es einfach zu viel! Stundenlange, heftige Regengüssen sorgten in weiten Teilen des Kraichgaus für Erdrutsche und Überflutungen.  In Angelbachtal löste sich durch die Dauerberegnung ein großer Teil Erde und spülte eine imposante Schlammlawine durch die Straßen der Gemeinde. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, der braunen Masse Herr zu werden. Mit Hochdruckschläuchen spülten die Einsatzteams die überschwemmten Straßen wieder frei. Bis dahin hatte sich die braune Brühe auch in mehrere Vorgärten und Garagen vorgearbeitet.  Ab Dienstag sollen die Niederschläge übrigens wieder nachlassen, dann steht sonnig-kühles Herbstwetter auf dem Programm.

Bilder: Marco Friedrich, Pressemeier.de

 

 

Ähnlicher Artikel

Ausnahmezustand während IRONMAN Kraichgau – Mit diesen Sperrungen müssen Sie rechnen

Ausnahmezustand während IRONMAN Kraichgau – Mit diesen Sperrungen müssen Sie rechnen

Alle Sperrungen und wie Sie diese umgehen können im Überblick Während am Wochenende wieder Spitzensport…
Jürgen Bordt als Kreisbrandmeister gewählt

Jürgen Bordt als Kreisbrandmeister gewählt

Hedwig Prinz rückt in den Kreistag ein Kreis Karlsruhe. Der Kreistag hat in seiner jüngsten…
Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Alle Bäder – Alle Termine im großen Überblick Hinein ins kühle Nass Manche haben schon…
LKW-Unfall sorgt für langen Stau auf der A5

LKW-Unfall sorgt für langen Stau auf der A5

Am Dienstagmorgen um 09:16 Uhr wurden die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weingarten mit dem Meldebild…