Staatssekretär Rust besichtigt Eppinger Bahnhof

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAnfang Dezember informierten sich auch Staatsekretär Ingo Rust MdL und der Geschäftsführer der Denkmalstiftung Baden-Württemberg, Oberbürgermeister a.D. Hermann Vogler, vor Ort über den Eppinger Bahnhof als kommunales Sanierungsprojekt. Bei diesem Besuch ging es vor allem um Fördermöglichkeiten durch die Landesdenkmalpflege und die Denkmalstiftung, deren Kuratoriumsvorsitzender Ingo Rust ist. Nach seinem Rundgang durch die Baustelle lobte der Eppinger Wahlkreisabgeordnete den Beschluss des Gemeinderates zum Erhalt des Gebäudes in der historischen Erscheinung und Substanz. „Die künftige öffentliche Nutzung macht die Fahrgastwartehalle nach der Sanierungsmaßnahme erlebbar“, so der Staatssekretär.

Der Gemeinderat hat im Juni vergangenen Jahres den Baubeschluss zur Umnutzung des Bahnhofs gefasst. Zugrunde gelegt wurde ein Mietvertrag mit der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn, der für 20 Jahre abgeschlossen wurde. Bereits seit Anfang des Jahres nutzt der Jugendhilfeeinrichtung den Westturm des Bahnhofes für ihre Zwecke. Eine mobile Trennwand wird künftig den öffentlichen Bereich im Mittelbau des Bahnhofs von den Geschäftsräumen der DJHN abtrennen. Damit entstehen rund 100 Quadratmeter, die beispielsweise als Wartehalle oder Treffpunkt für Stadtführungen und als öffentliche Toiletten auch außerhalb der Bürozeiten der DJHN zugänglich bleiben können und von der Stadt bewirtschaftet werden.

Text: Stadt Eppingen

Symbolbild: Morguefile.com

Ähnlicher Artikel

Carsharing-Angebot ab sofort in Eppingen

Carsharing-Angebot ab sofort in Eppingen

In Eppingen können sich die Bürgerinnen und Bürger ab sofort ein Auto teilen. Seit Anfang…
Feucht-Fröhlich in Eppingen – Der längste Fassanstich im Kraichgau

Feucht-Fröhlich in Eppingen – Der längste Fassanstich im Kraichgau

Lustige Bier-Panne beim Fassanstich der Eppinger Kerwe Eppingen am Wochenende bei schönstem Sonnenschein. Es ist…
Voll Bio , Voll Krio – Das ist die neue Kraichgauschorle

Voll Bio , Voll Krio – Das ist die neue Kraichgauschorle

Durstig darauf Gutes zu tun? Krio, die Kraichgau-Marke, ab sofort erhältlich Neues Streuobstprojekt in der…
Nach Eppinger Hexenkessel-Vorfall – Kraichtaler Hexe vor Gericht

Nach Eppinger Hexenkessel-Vorfall – Kraichtaler Hexe vor Gericht

Mitglied der „Bohbrigga Hexenbroda“ angeklagt Nun also doch. Nachdem die Behörden monatelang intensiv im Falle…