Solarpark Ubstadt-Weiher liefert bereits im März grüne Energie

Der Öko-Aktivist und TV-Journalist Franz Alt hat es kürzlich auf dem Bürgerempfang der Stadt Bruchsal treffend formuliert. Er sagte:

„Die Sonne schickt täglich 15.000 mal mehr Energie als zur Zeit alle sechs Milliarden Menschen verbrauchen.Dieses Angebot empfinden wir als Geschenk des Himmels. Wir benutzen die Energie vom Chef selbst sehr gerne. Sie ist umweltfreundlich, klimaverträglich, kostenlos und reicht noch 4,5 Milliarden Jahre. Wir versichern: Die Sonne hat uns noch nie eine Rechnung geschickt.“

Diese Zeichen der Zeit hat die Gemeinde Ubstadt-Weiher längst erkannt und mit dem Solarpark Ubstadt-Weiher die Weichen Richtung Zukunft gestellt. Das umweltfreundliche Energieprojekt hat nun im Rathaus die entscheidende Hürde genommen. Bürgermeister Tony Löffler und die Vertreter der Solarpark 13 GmbH, Andreas Wirth, Dennis Seiberth, Peter Koch haben die Verträge unterzeichnet.

Bürgermeister Tony Löffler und die Vertreter der Solarpark 13 GmbH, Andreas Wirth, Dennis Seiberth, Peter Koch haben die Verträge unterzeichnet
Bürgermeister Tony Löffler und die Vertreter der Solarpark 13 GmbH, Andreas Wirth, Dennis Seiberth, Peter Koch haben die Verträge unterzeichnet

In den nächsten Tagen folgt noch die Baugenehmigung und schon kann die grüne Energie durch Ubstadt fließen. Die großflächige Solaranlage zwischen Ubstadt und Weiher soll bereits ab März den ersten Strom liefern, um damit rund 260 Vierpersonenhaushalte zu versorgen. Die CO² Einsparung wird bei ca. stolzen 640 Tonnen pro Jahr liegen. 

 

Ähnlicher Artikel

178 Meter mit nur einem Atemzug

178 Meter mit nur einem Atemzug

Rekordjagd am Hardtsee Ubstadt-Weiher Es ist vollbracht – Erfolg auf ganzer Linie. Der Profi-Taucher Thomas…
Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Ubstadt-Weiher- Über Verkehrsinsel gefahren Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, fuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer…
Das freie Tennis in der Region wird 50

Das freie Tennis in der Region wird 50

50 Jahre Sportpark Gärtner Großer Bahnhof am Freitagabend im Sportpark Gärtner. Die Tennis-Pioniere aus Ubstadt-Weiher…
Als Manfred Gärtner Tennis für jedermann erfand

Als Manfred Gärtner Tennis für jedermann erfand

Der Gärtner Sportpark in Ubstadt-Weiher wird 50 Jahre alt Als Manfred Gärtner 1966 in Ubstadt-Weiher…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück