Solarpark Ubstadt-Weiher fast fertig

Es geht los und zwar in Rekordzeit. Nur wenige Tage nimmt der Aufbau der großflächigen  Photovoltaikfreiflächenanlage zwischen Ubstadt und Weiher und der Bahnlinie Karlsruhe/Heidelberg in Anspruch. Wenn alles nach Plan läuft, wird die Anlage bereits Ende März „grünen Strom“ liefern. Durch die modulare Bauweise und die genormten Teile kann so quasi über Nacht ein energie-effizientes Kleinkraftwerk in Betrieb gehen um rund 260 Vierpersonenhaushalte zu versorgen. Die CO² Einsparung wird bei ca. stolzen 640 Tonnen pro Jahr liegen. 

So sieht der Solarpark aktuell aus
So sieht der Solarpark aktuell aus
So sieht es ab Ende März aus. (symbolbild)
So sieht es ab Ende März aus. (symbolbild)

Ähnlicher Artikel

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Ein vergrabener Schatz so groß wie das Bruchsaler Schloss Eine unscheinbare Wiese oberhalb des Ubstadt-Weiherer…
Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Die Firma Staudt zieht nach Stettfeld Gähnend leere Räume im bisherigen Stammsitz der Firma Staudt…
Resi i hol die mit der Fräsi ab

Resi i hol die mit der Fräsi ab

Schmutzig, wild und einfach gut – So war das 22. Weihermer Hakorennen Der Kraichgau und…