So hast Du Bretten noch nie gesehen!

| ,

Neuer Imagefilm der Stadt Bretten

1250 Jahre Bretten – Stadt stellt Programm für das Jubiläumsjahr 2017 vor

2017 wird ein besonderes Jahr für Bretten und die gesamte Region. Anlässlich ihres 1250. Geburtstages hat die Melanchthonstadt Großes vor. Was genau, das verrieten Oberbürgermeister Martin Wolff und das Organisationsteam des Stadtgeburtstages auf einer Pressekonferenz am Dienstag-Nachmittag im Brettener Cinestar-Kino. Dieser Ort war nicht zufällig für die Präsentation ausgewählt worden, schließlich galt es mitunter den neuen Imagefilm der Stadt Bretten im angemessenen Rahmen zu präsentieren. In emotionsbetonten und eindrucksvollen Bildern hat das Team von Medienpartner Hügelhelden.de ein Jahr lang das Brettener Stadtleben begleitet und daraus einen Film erstellt, der all die unterschiedlichen Facetten dieser alten und zugleich jungen Stadt gekonnt in Szene setzt.

1250 Jahre sind seit der ersten urkundlichen Erwähnung der Siedlung „Breteheim“ vergangen – ein stolzes Jubiläum, das es ebenso stolz zu feiern gilt. Das Programm des Jubiläumsjahres strotzt daher nur vor Superlativen. Der im nun vorgestellten Programmheft enthaltene Kalender gibt einen praktischen Überblick, über die mehr als 60 Aktionstage und Veranstaltungen. Highlight wird dabei sicher das große Festwochenende vom 12. bis zum 15. Mai. Dieser große Festakt zum Stadtgeburtstag wird von einem großen Bürgerfest in der ganzen Stadt sowie einem einzigartigen Streetfood-Festival rund um den Seedamm umrahmt. Gefeiert wird in Bretten aber natürlich schon sehr viel früher. Mit der großen Silvesterparty auf dem Rathausplatz, wird das bunte Geburtstagsjahr bereits in wenigen Wochen eingeläutet. Alle Events können an dieser Stelle natürlich nicht vorgestellt werden, zu umfangreich ist das bunte Programm. Es sind zahlreiche Projekte und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen geplant: Stadtgeschichte, Kunst, Kultur, Sport, Musik, Literatur, Kinder etc. – man darf sich sicher sein – es ist für jeden etwas dabei!

2017 begeht Bretten sogar ein dreifaches Jubiläum. Zusätzlich zur Kernstadt feiert auch der größte Stadtteil Diedelsheim sein 1250-jähriges Jubiläum. Auch hier ist ein buntes Jubiläumswochenende geplant. Nicht zuletzt feiert die Melanchthonstadt in diesem Jahr als Reformationsstadt Europas auch das Jubiläum „500 Jahre Reformation“. Schon im Dezember 2016 macht der Europäische Stationenweg mit einem Reformationstruck Halt in Bretten.

Auf einen solch großen und runden Geburtstag muss natürlich auch standesgemäß angestoßen werden. Zu den zahlreiche Jubiläumsprodukten gehören auch erlesene Bier und Weinspezialitäten. So haben die Brauereien Hoepfner aus Karlsruhe und Palmbräu aus Eppingen mit ihren eigens für den Brettener Geburtstag gebrauten Sorten „Zwölf Fuffzich“ und „Jubidu“, die perfekten Durstlöscher für die zahlreichen Gelegenheiten des gemeinsamen Feierns kreiert. Hinzu kommen der einzigartige Jubiläumssekt des Weingutes GravinO und zahlreiche Jubiläumsweine verschiedener Weingüter aus der ganzen Region.

Eine einzigartige Homage an den Brettener Stadtgeburtstag ist sicher auch die Medaillien-Sonderprägung, die nicht nur an das Jubiläum der Stadt sondern auch an jenes der Reformation erinnern soll. Nur 500 Exemplare des aus reinem Silber bestehenden Kleinodes wurden davon geprägt. Wer das edle Stück mit dem Konterfei Philipp Melanchthons seiner Sammlung hinzu fügen möchte, sollte sich also besser sputen.

Mit diesem abwechslungsreichen und vielschichtigen Jubiläumsprogramm kann der große Stadtgeburtstag kommen. Seien auch Sie unbedingt mit dabei – wann bekommt man schon die Gelegenheit Teil einer 365 Tage andauernden Geburtstagsfeier zu sein. Zücken Sie daher am besten gleich Ihren Terminplaner. Das Programmheft wird in einer Auflage von 30.000 gedruckt und im Dezember 2016 an alle Brettener Haushalte verteilt. Das Umland erhält einen Kurzflyer zum Stadtjubiläum.

Alle wichtigen Infos finden Sie natürlich auch online auf www.bretten2017.de

 

ANZEIGE / WERBUNG – Transparenz: Dieser Beitrag entstand im Zuge unserer Medienpartnerschaft mit der Stadt Bretten anlässlich des Stadtjubiläums 2017.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Happy Birthday Karl

Kampf um die Bahnbrückener Kelter

Nächster Beitrag