SK Ubstadt verliert wichtiges Heimspiel gegen Ladenburg

IMG_4233-2
SK Ubstadt – zweite Mannschaft

SK Ubstadt I  – Neckarperle Ladenburg I  5476 – 5571

Marco Dutzi/Stavros Stamogiannis 869, Martin Eppinger 951, Tobias Manz 867, Andreas Eppinger 884, Marco Sauer (Stippi) 1008, Thomas Keller 897.

Es wurde nichts mit dem zweiten Heimsieg der laufenden Runde. Für die blau-weißen begann das Spiel ganz schlecht – bereits nach den ersten 50 Wurf Auswechslung von Dutzi M. und nach 100 Wurf ein Rückstand von über 100 Holz. Das war ein Schock – und obwohl es bei den zweiten 100 Wurf besser lief  – Eppinger M. steigerte sich auf gute 951 Holz – konnte ein 108 Holz Rückstand nach dem Startpaar nicht vermieden werden. Dafür spielte Frank Engel von den Gästen mit 1012 Holz zu stark auf. Leider wurde es auch im Mittelpaar nicht besser. Keiner unserer Spieler schaffte es die 900 er Marke zu überspielen. Nochmals 72 Holz Rückstand eingefahren. Das werden sich die Ladenburger wohl nicht mehr nehmen lassen. Stippi versuchte alles und spielte mit 1008 Holz den zweiten Tausender an diesem Tag im Kegelcenter. Da jedoch auch Keller T. mit 897 knapp unter der 900 er Marke blieb reichte es nur noch für eine Resultatsverbesserung. Die Punkte waren weg.

 

Super Spiel unserer Zweiten.

SK Ubstadt II – KC 06/BW Ketsch II – 5472 – 5262

Marco Lindig 920, Michael Schäfer 918, Stavros Stamogiannis 949, Carsten Wolf 886, Martin Rest 910 Marco Sauer 889.

Überlegen in jedem Spielabschnitt präsentierte sich unsere Zweite im Heimspiel gegen Ketsch. Bereits das Startpaar das es mit zwei starken Ketscher Spielern zu tun hatte zeigte wer an diesem Tag Chef im Ring sein wird. 76 Holz Vorsprung holten sie gegen die Gäste heraus – dabei spielte Marco Lindig 920 und Michael Schäfer schaffte sogar eine neue persönliche Bestleistung mit 918 Holz – Super. Im Mittelpaar sorgte dann Stavros Stamogiannis mit der Tagesbestleistung von 949 Holz zusammen mit Carsten Wolf (886) für die Vorentscheidung. Damit eine lösbare Aufgabe für das Schlusspaar der Zweiten – Vorsprung halten und den Sieg und die zwei Punkte im Kegelcener behalten. Das schafften die beiden dann auch souverän – mit einer starken letzten Bahn konnte sich Martin Rest noch auf 910 Holz steigern. Vier Spieler über 900 Holz gespielt – das kann sich für eine zweite Mannschaft sehen lassen, zumal auch die beiden restlichen nur knapp unter der 900er Marke blieben.
Anlage Bild der zweiten Mannschaft

 

SK Ubstadt III – SG GW/VK Neulußheim II  2549 – 2506

Denis Gebl 416, Jan Keller 436, Jürgen Assmann 409, Ulrich Becker 431. Scott Bennett 437, Simon Maier 420.

Schwacher Start – Rückstand – Aufholjagd – Vorsprung – Sieg – 14:0 Punkte. Beide Mannschaften hatten vor dem Spiel noch 0 Verlustpunkte, also noch kein Spiel verloren. Den besseren Start hatten die Gäste aus Neulußheim und gingen auch prompt in Führung. Nun war unser Startpaar gefordert – und sie steigerten sich bei den zweiten 50 Wurf erheblich. Trotzdem bekam unser Mittelpaar 32 Holz Rückstand mit auf den Weg. Ziemlich ausgeglichen ging das Spiel weiter – dann aber wurde ein kleiner Einbruch bei den Gästen genutzt und der Rückstand auf 17 Holz verkürzt. Die Schlussspieler dürfen es richten. Die Spannung blieb auch nach dem ersten Durchgang noch erhalten. Keine Mannschaft schaffte es sich abzusetzen. Also Entscheidung mit den letzten 50 Wurf – und die gehörten den blauweißen. Das Spiel wurde gedreht und die Weiße Weste wurde behalten. Mit 14:0 Punkten ist man jetzt Tabellenführer.

 

SK Ubstadt IV  – SKC Hockenheim II  2373 – 2540
Mike Assmann 348, Robert Ihle 444, Gerd Gabriel 365, Gertrud Sauer 418, Julia Simianer 397, Kirstin Sauer 401.

Keine Chance hatte unsere Vierte gegen die Gäste aus Hockenheim. Robert Ihle glänzte mit 444 Holz und trotz 418 und 401 von den eingesetzten Frauen konnte die klare Niederlage nicht vermieden werden.

 

Ähnlicher Artikel

Kegeln: SK Ubstadt unterliegt Hemsbach

DKC SK Ubstadt I – SG Hemsbach II 2652 – 2699 Bettina Pähl 456, Simona…

Großes Pokalturnier anlässlich Sommerfests beim SK Ubstadt

Großes Pokalturnier anlässlich Sommerfests beim SK Ubstadt Der Keglerverein SK Ubstadt veranstaltet in der Zeit…

SK Ubstadt – Chance nicht genutzt

HKO Young Stars Karlsruhe I – SK Ubstadt I 5707 -5278 Martin Eppinger/Martin Rest 871,…

SK Ubstadt: Frauen bleiben zu Hause ungeschlagen

Frauen bleiben zu Hause ungeschlagen DKC SK Ubstadt – KC 89 Weinheim 2656 – 2522…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück