Schwere Gewitter ziehen Richtung Kraichgau

WikimediaImages / Pixabay

Das heiße Wetter verabschiedet sich vorerst mit einem Knall aus dem Kraichgau

Die neuesten Modellsimulationen zeigen eine sehr wetteraktive Kaltfront, die das Vorhersagegebiet zwischen 14 und 18 Uhr, von West nach Ost überquert. Mit Durchzug der Kaltfront ist in Gewittern, mit schweren Sturmböen um 100 km/h zu rechnen. In einzelnen Fällen sind auch orkanartige Böen um 110km/h nicht ausgeschlossen. Außerdem steht in der Atmosphäre wieder sehr viel Wasser bereit, so dass in kurzer Zeit, wieder 20-40l/qm² Regen niedergehen kann. Ebenfalls besteht die Gefahr von Hagelschlag mit einem Durchmesser von etwa 3cm.

Verfolgen Sie die Warnungen des deutschen Wetterdienstes am heutigen Tag, deshalb mit erhöhter Aufmerksamkeit.

Ähnlicher Artikel

Gondelsheim: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35

Gondelsheim: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B35 bei Gondelsheim wurde am Dienstagnachmittag ein PKW-Fahrer…
Bruchsal-Heidelsheim: 15-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bruchsal-Heidelsheim: 15-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Fahrer flüchtet Mit einem in weiten Teilen noch nicht ganz geklärten Unfall befasst sich aktuell…
They wanz rein – Wanzen-Invasion im Kraichgau

They wanz rein – Wanzen-Invasion im Kraichgau

Harmlose Burschen mit Apfel-Aroma als Gastgeschenk klopfen an Der Herbst mag sich zwar sehr viel…
Buskontrolle der Polizei – Nur einer von 20 Bussen ohne Probleme

Buskontrolle der Polizei – Nur einer von 20 Bussen ohne Probleme

In Karlsruhe wurden am Wochenende im Zuge einer länderübergreifenden Buskontrolle 20 Reisebusse kontrolliert. Nur einer…