Schon wieder Strohlager-Brand in der Region

strohballen brandKnittlingen – Brand eines Strohlagers beschäftigt Feuerwehr mehrere Stunden 

(ots) – Am Sonntag gegen 21:00 Uhr meldete eine Autofahrerin, der Notrufabfragestelle in Pforzheim, mehrere brennende Heu- und Strohballen. Neben der Kreisstraße zwischen Knittlingen-Freudenstein und Sternenfels-Diefenbach waren auf einem Feld 80, teilweise in Kunststofffolie verpackte, Stroh- und Heuballen gelagert. Diese gerieten aus bislang unbekannter Ursache in Brand, wobei Selbstentzündung nicht ausgeschlossen werden kann. Die alarmierten Feuerwehren aus Knittlingen, Maulbronn und Mühlacker waren mit 9 Fahrzeugen und 50 Mann bis gegen 01:00 Uhr mit den umfangreichen Löscharbeiten beschäftigt. Die Rundballen mussten mit einem Radlader auseinander gezogen werden. Das Löschwasser wurde von Freudenstein, über eine extra verlegte Schlauchleitung an die Brandstelle gepumpt. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von 4.000,- Euro.

Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Zahl der Schlachtungen im Landkreis weiterhin auf niedrigem Niveau

Zahl der Schlachtungen im Landkreis weiterhin auf niedrigem Niveau

Jahresbericht 2017 Fleischhygiene Einen Bericht über die Tätigkeiten im Jahr 2017 hat jetzt das Amt…
Ausnahmezustand während IRONMAN Kraichgau – Mit diesen Sperrungen müssen Sie rechnen

Ausnahmezustand während IRONMAN Kraichgau – Mit diesen Sperrungen müssen Sie rechnen

Alle Sperrungen und wie Sie diese umgehen können im Überblick Während am Wochenende wieder Spitzensport…
Jürgen Bordt als Kreisbrandmeister gewählt

Jürgen Bordt als Kreisbrandmeister gewählt

Hedwig Prinz rückt in den Kreistag ein Kreis Karlsruhe. Der Kreistag hat in seiner jüngsten…
Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Alle Bäder – Alle Termine im großen Überblick Hinein ins kühle Nass Manche haben schon…