Schnelles Internet für Weiher verfügbar – Anruf genügt

InternetBei der Bürger-Infoveranstaltung am 27. Mai 2014 hat die Telekom informiert, dass ab dem 5. Juni 2014 die höhere Bandbreite für schnelleres Internet im Ortsteil Weiher und im zentralen Gewerbegebiet erhältlich ist. Wichtig ist allerdings, dass jeder, der die schnellere Übertragungsrate haben will, sich mit seinem Telefonanbieter in Verbindung setzen muss. Eine automatische Umstellung erfolgt nicht.
Bürgermeister Tony Löffler zeigte sich bei der Infoveranstaltung erfreut, dass es nun endlich nach jahrelangem Antrags- und Ausschreibungsverfahren gelungen ist, den Ortsteil Weiher, insbesondere die Bereiche Furtwiese und Nord-West-Ecke Weiher sowie das zentrale Gewerbegebiet, die bisher gänzlich unterversorgt waren, zu erreichen.

Keine automatische Umstellung – Anbieter kontaktieren!

Er zeigte auch nochmals den Weg auf. Nachdem die Gemeinde im Jahre 2012 ein Leerrohr für rd. 100.000 Euro auf einer Länge von rd. zwei Kilometern zwischen dem Gewerbegebiet und dem Kirchplatz Weiher verlegt hat, kam es zu den Ausschreibungen, wo schlussendlich die Telekom bereit war mit einem Investitionszuschuss von. rd. 143.000 Euro, die jetzige Versorgung zu ermöglichen.
Gefördert wird dieser Investitionskostenzuschuss zu 50% vom Land Baden-Württemberg. Insgesamt wurden vier sogenannte Kabelverzweiger (KVZ’s) mit Outdoordislams überbaut.

Jedoch ist dieser Ausbau nur als Zwischenetappe zu sehen. Wie berichtet, hat der Gemeinderat jüngst der finanziellen Beteiligung der Gemeinde an der neu zu gründenden Breitband Landkreis Karlsruhe Gesellschaft zugestimmt. Diese Gesellschaft hat als Ziel so bald wie möglich ein landkreisweites Backbone mit einer Übertragungsrate von bis zu 50 Mbit/s symmetrisch zu erstellen.

Ähnlicher Artikel

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Ein vergrabener Schatz so groß wie das Bruchsaler Schloss Eine unscheinbare Wiese oberhalb des Ubstadt-Weiherer…
Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Die Firma Staudt zieht nach Stettfeld Gähnend leere Räume im bisherigen Stammsitz der Firma Staudt…
Resi i hol die mit der Fräsi ab

Resi i hol die mit der Fräsi ab

Schmutzig, wild und einfach gut – So war das 22. Weihermer Hakorennen Der Kraichgau und…