Regen zerstört historische Stadtmauer – Bruchsals Partnergemeinde braucht Geld

regenIn Bruchsal war der Winter mild. Einige sagen sogar viel zu mild und beklagen mangelnde Niederschläge. In der Bruchsaler Partnerstadt Volterra hingegen haben im Februar schwere und anhaltende Regenfälle zu Erdrutschen geführt. In der Folge mussten zwei Bezirksstraßen gesperrt werden. Schwer beschädigt wurde auch die historische Stadtmauer. 13 Familien mussten evakuiert und mehrere Geschäfte geschlossen werden. Auf Anregung des Heidelsheimer Ortsvorstehers Valentin Gölz und dem Freundeskreis Volterra hat sich Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick daraufhin mit einem Schreiben an den italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi gewandt und sich dafür eingesetzt, dass die Partnerschaft Unterstützung bei der dringend erforderlichen Wiederherstellung der zerstörten Häuser sowie der Stadtmauer erfährt. Anfang Mai hat das Bruchsaler Stadtoberhaupt nun eine Antwort aus dem Ministerium für Kulturerbe, kulturelle Aktivitäten und Tourismus erhalten, in dem darauf verwiesen wurde, dass das Ministerium „sich der Bedeutung und Dringlichkeit bewusst ist, sich um die Wiederherstellung des Mauerrings von Volterra zu kümmern“. Für die Toskana und somit auch für Volterra wurden dazu 4 Millionen Euro Aufbauhilfen bereitgestellt.

Aufgrund des besonderen Ausmaßes der Zerstörung hat der Heidelsheimer Freundeskreis Volterra bereits im Frühjahr einen Spendenaufruf zur Unterstützung der Volterrani gestartet. Zu diesem Zwecke hat die Stadt Bruchsal ein Spendenkonto zur Verfügung gestellt. Zur Unterstützung der noch andauernden Aufbauarbeiten können auch weiterhin unter dem Verwendungszweck „Volterra“ Spenden eingezahlt werden: Sparkasse Kraichgau, IBAN: DE97 6635 0036 0000 0004 06, BIC: BRUSDE66XXX oder Volksbank Bruchsal Bretten, IBAN: DE58 6639 1200 0000 2400 01, BIC: GENODE61BTT. Alle Personen, die eine Spendenbescheinigung benötigen, werden gebeten beim Verwendungszweck ihre Adresse anzugeben. (pa) (bild: Symboldarstellung)

Ähnlicher Artikel

15.000 Euro für Projekte in der Region

15.000 Euro für Projekte in der Region

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt regionale Einrichtungen bei ihren Projekten Über eine Spende in Höhe…
Die Brusler Kneipzeria

Die Brusler Kneipzeria

Feiern wie in den 80ern im Bruchsaler Zapfhahn Was gutes Essen und danach einen heben.…
Ein Leben retten – Woche der Reanimation

Ein Leben retten – Woche der Reanimation

RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal: „Ein Leben retten – Woche der Reanimation“ Informationsstand der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal…
Nebel Ahoi – Größte ABC-Abwehrübung aller Zeiten startet in Bruchsal

Nebel Ahoi – Größte ABC-Abwehrübung aller Zeiten startet in Bruchsal

Es geht los. Heute beginnt die größte ABC-Abwehr Übung die jemals von der NATO bzw.…