Rechbergklinik Bretten: Bauarbeiten an der Edisonstrasse laufen planmäßig

DSC08509Die Bauarbeiten an der Edisonstraße in Bretten, welche den Neubau der Rechbergklinik erschließen wird, sind derzeit in vollem Gang. „Wenn weiterhin alles planmäßig läuft, gehen wir von einer Fertigstellung Ende Juni aus“, so Lothar Laier vom Facilitymanagement der Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH (KLK).
Bis dahin müssen die Anwohner der Rechbergklinik noch mit einigen negativen Begleiterscheinungen der Baustelle rechnen. Mitunter können die Arbeiten zu starken Belästigungen durch Lärm oder Schmutz führen. Zudem ist zu erwarten, dass das Wohngebiet während der nächsten Monate, bis die Edisonstraße fertig ist, vermehrt durch parkende Autos belastet wird.
Für diese Beeinträchtigungen bitten die Verantwortlichen der KLK bei den Anwohnern um Verständnis.
Wenn die Edisonstraße fertiggestellt ist, kann etwa im August oder September der Abbruch der drei Bungalows und des P-Baus in Angriff genommen werden. Diese Arbeiten und die sich daran anschließenden Bauarbeiten zum Neubau der Rechbergklinik können über die neue Edisonstraße abgewickelt werden. Dadurch wird das Wohngebiet Rechberg etwas entlastet.
Die Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH investieren in das Straßenbauprojekt rund eine Million Euro. Die Stadt Bretten beteiligt sich an den Kosten. (PM)

Ähnlicher Artikel

Brettens goldene Seelen

Brettens goldene Seelen

Fremde legen zusammen um bestohlener Dame zu helfen Die Pressemitteilung der Karlsruher Polizei las sich…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Bewegung im Brettener Einzelhandel

Bewegung im Brettener Einzelhandel

Innenstadtakteure wollen kooperieren Rund 50 Akteure des Einzelhandels und der Gastronomie der Brettener Innenstadt waren…
Knewelle Hoi!

Knewelle Hoi!

Gölshausen schunkelt, prunkt und singt Schee war´s! Am Freitag-Abend zeigte der kleine Stadtteil Gölshausen dem…