Radio-Magazin Ubstadt-Weiher April 2014

Mission „Weiches Trinkwasser“. Bisher mussten sich die Menschen in Ubstadt-Weiher mit extrem hartem Trinkwasser herumplagen. Mit einem Härtegrad von 24 sorgte es bisher für einen schnellen Verschleiß von Haushaltsgeräten und einen hohen Einsatz von Reinigungsmitteln und Entkalkern. Die Gemeinde Ubstadt will daher eine zentrale Wasserenthärtungsanlage errichten und plant aktuell deren technische Machbarkeit und Spezifikationen. Um die Menschen in Ubstadt-Weiher an diesem Prozess zu beteiligen, veranstaltete die Rathausverwaltung am Donnerstag den 10.April ein Bürgergespräch in der Mehrzweckhalle Ubstadt.

Was sich dort ereignete, hören Sie jetzt in der aktuellen Ausgabe des Ubstadt-Weiher-Radiomagazines.

 

Beitrag: SG

 

Ähnlicher Artikel

Verunglückter LKW legt Zeuterner Umleitung lahm

Verunglückter LKW legt Zeuterner Umleitung lahm

Schwierige Bergung im schlammigen Gelände Von Stettfeld nach Zeutern zu fahren, gestaltet sich durch die…
Stettfelder Großprojekt in der Zielgeraden – Sperrung wird aufgehoben

Stettfelder Großprojekt in der Zielgeraden – Sperrung wird aufgehoben

Verkehrsfreigabe voraussichtlich für Ende nächster Woche in Aussicht, wenn das Wetter mitspielt und der Frost…
Besser geht´s nicht – Der Zug der Gaudi rockt Ubstadt

Besser geht´s nicht – Der Zug der Gaudi rockt Ubstadt

Tausende feiern friedlich den Höhepunkt der Ubstädter Fastnacht Am Dienstag erlebte Ubstadt einen Zug der…
Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Polizei zieht überwiegend positive Bilanz der Faschingsdienstagsumzüge in der Region

Auf einen insgesamt positiven Verlauf des kann das Polizeipräsidium Karlsruhe am späten Dienstagnachmittag zurückblicken. Bei…