Polizei codiert Fahrräder in Bruchsal und Karlsdorf-Neuthard

bikeeDas Polizeirevier Bruchsal setzt die Aktion „Fahrradcodierung“ fort. Am Montag, 28.04.2014, stehen zwischen 09.00 und 15.00 Uhr, Polizeibeamte beim Polizeiposten in Karlsdorf-Neuthard bereit, um kostenlos Fahrräder zu codieren. Am Freitag, 02.05.2014, wird die Aktion zwischen 12.00 und 17.00 Uhr auf dem Gelände des Polizeireviers Bruchsal in der Schönbornstraße 12-14, fortgesetzt. Bei der Codierung erhält das Fahrrad einen Spezialaufkleber und eine individuell eingravierte Nummer. Diese Nummer wird zusammen mit den Personaldaten des Eigentümers, der Rahmennummer und der weiteren Fahrradbeschreibung in einer Datei gespeichert. Auf diesem Wege kann die Polizei bei Kontrollen Fahrraddiebe überführen.

Die Fahrradcodierung stellt somit einen wichtigen Baustein in der Diebstahlsprävention dar, da Diebe durch das Entdeckungsrisiko abgeschreckt werden. Darüber hinaus können damit registrierte Fahrräder dem Eigentümer leichter zugeordnet werden, falls sie abhanden kommen sollten. Interessierte, die ihr Fahrrad codieren lassen möchten, müssen einen Personalausweis sowie einen Eigentumsnachweis (z.B. Rechnung/Kaufbeleg) für das Fahrrad bei sich haben. Wer sein „E-Bike“ codieren lassen möchte, wird gebeten, den vorhandenen Schlüssel für den Akku mitzubringen, da dieser für den Codiervorgang entnommen werden muss.

Damit der zeitliche Ablauf optimal vorbereitete werden kann, bittet die Polizei in der Zeit von Montag bis Freitag, zwischen 08.00 Uhr und 14.00 Uhr, um vorherige Anmeldung beim Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251/ 726-303.

Ähnlicher Artikel

Katastrophe am Rollenbergtunnel Bruchsal – Hunderte proben den Notfall

Katastrophe am Rollenbergtunnel Bruchsal – Hunderte proben den Notfall

Video-Doku zur Großübung auf der Schnellbahnstrecke bei Bruchsal Spektakulär und wichtig: Die größte Katastrophenübung des…
Erfolg im Kampf gegen die lokale Drogenszene in Bruchsal

Erfolg im Kampf gegen die lokale Drogenszene in Bruchsal

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Beamten des Polizeireviers Bruchsal am Donnerstagmorgen vier Durchsuchungsbeschlüsse im Bereich…
Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Zugunglück am Rollenbergtunnel – Bruchsal probt die Katastrophe

Großübung am Rollenbergtunnel   Katastrophe am Rollenbergtunnel Bruchsal – Hunderte proben den Notfall In der…
Raus aus dem Anzug – Hoch auf die Bühne

Raus aus dem Anzug – Hoch auf die Bühne

Theaterworkshops für Auszubildende bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG Voller Begeisterung ist es 20 jungen Menschen…