Philippsburg: Einbruch in Einfamilienhaus

Philippsburg (ots) – Schmuck und Bargeld von noch unbekanntem Gesamtwert hat vermutlich ein Einzeltäter am Dienstagabend beim Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Schwarzwaldstraße in Philippsburg erbeutet. Der Unbekannte war vom rückwärtig angrenzenden Wiesengelände auf das Grundstück gelangt und hatte die Terrassentür aufgehebelt. Im Inneren durchsuchte er beide Wohnetagen und stieß dabei auf die Schmuckstücke sowie auf etwa 30 Euro in Münzen. Schließlich entkam er offenbar auf demselben Wege, auf dem er gekommen war.

Anwohner waren zwar gegen 21.55 Uhr in dem Haus auf den Lichtschein einer Taschenlampe aufmerksam geworden. Obgleich die alarmierte Polizei rasch zur Stelle war und bei der Fahndung auch Diensthunde einsetzte, konnte der Eindringling aber zunächst unerkannt entkommen. Die mit dem Fall befasste Ermittlungsgruppe Eigentum schließt nicht aus, dass der Täter bei der Tatvorbereitung oder der Flucht gesehen wurde. Wer entsprechende Wahrnehmungen gemacht hat, wird unter Telefon (07256) 93290 gebeten, diese dem rund um die Uhr erreichbaren Polizeirevier Philippsburg mitzuteilen.

 

Ähnlicher Artikel

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Alle Bäder – Alle Termine im großen Überblick Hinein ins kühle Nass Manche haben schon…
Fadders only – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Fadders only – Das geht am Vatertag im Kraichgau

1000 Tipps für  tolle Feiern (im) trotz Regen Sie sind männlich, haben Lust etwas zu…
Tour de Kraichgau 2018 – Von Philippsburg über Odenheim nach Bahnbrücken

Tour de Kraichgau 2018 – Von Philippsburg über Odenheim nach Bahnbrücken

Das Hügelland feiert Wer im Kraichgau den 1. Mai feiern will, muss im Grunde einfach…
BUND prangert Sicherheitsmängel im AKW Philippsburg an

BUND prangert Sicherheitsmängel im AKW Philippsburg an

Der BUND sorgt mit seiner nun veröffentlichten Studie „Atomkraft 2018“ für Wirbel. So zeigten die…