Online Wandelkonzert aus Gochsheim

| ,

Kein Gesang in der St. Martinskirche und im Graf-Eberstein-Schloss – das geht nun wirklich nicht!

Die siebte Auflage des beliebten Wandelkonzertes unter dem Motto „FREUDE“ fiel, wie so viele Veranstaltungen in Kraichtal, der Corona-Pandemie zum Opfer. Doch damit wollte sich Dirigent Matthias Böhringer mit seinen Ensembles, dem Meisterchor proVocal und dem Sinfonieorchester an der DHBW Karlsruhe nicht abfinden. Am Pfingstwochenende blieb es zwar relativ ruhig rund um die Kirche mit ihrem historischen Fachwerkturm und das benachbarte Graf-Eberstein- Schloss in Gochsheim, aber dennoch waren die Musikerinnen und Musiker in den letzten Wochen zuhause aktiv. Verfolgen Sie die individuellen, teils auch humoristischen, musikalischen Beiträge in einem digitalen „Ersatz“-Wandelkonzert immer mittwochs und sonntags online, um so die Zeit ohne Live-Konzerte zu überbrücken. (Text: Carmen Krüger / Stadt Kraichtal)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Wanderer meldet Schlange auf Waldweg

Bretten: Motorradfahrer bei Unfall auf der B293 schwer verletzt

Nächster Beitrag