Oh Tannenbaum – Kraichtal wird geschmückt

Stadtwerke schmücken Kraichtaler Stadtteile für die Adventszeit – Christbäume und Lichterketten verbreiten vorweihnachtliche Stimmung auf öffentlichen Plätzen

Oh Tannenbaum - Kraichtal wird geschmückt
Werner Pflaum beim Anbringen der Lichterkette am Weihnachtsbaum bei der Kirche in Oberacker.

Kraichtal (sn). Die Verwendung des Christbaumes hat keinen eindeutig historisch nachweisbaren Anfang. In den winterlichen Bräuchen verschiedener Kulturen finden sich immer wieder immergrüne Pflanzen. Sie verkörperten Lebenskraft in der dunklen Jahreszeit. Darum glaubten die Menschen in früheren Zeiten, sich Gesundheit ins Haus zu holen. Die Tradition des geschmückten Weihnachtsbaums entwickelte sich im 19. Jahrhundert in Deutschland und verbreitete sich weltweit.
Christbäume werden zur Weihnachtszeit in Kirchen, Wohnungen, in Vorgärten und auf öffentlichen Plätzen aufgestellt – so auch in den neun Kraichtaler Stadtteilen.

„Weihnachtsbäume für öffentliche Plätze gesucht“, so lautete eine Anzeige der Kraichtaler Stadtwerke, die in den letzten Wochen im Mitteilungsblatt zu lesen war. Dass die Suche durchaus erfolgreich war, zeigt sich derzeit, wenn Mitarbeiter des städtischen Bauhofes die großen grünen Tannen in allen Kraichtaler Stadtteilen, meist vor den Rathäusern, aufstellen. Zuvor wurden die Bäume kostenlos gefällt. „Dank der Spende von vielen Mitbürgern, die Bäume aus ihren Gärten und Vorgärten abgegeben haben, verbreiten die Tannenbäume, wie in den letzten Jahren, auf öffentlichen Plätzen die außergewöhnliche Atmosphäre der Vorweihnachtszeit“, so Veit Oestreicher, Leiter der Arbeitsgruppe Grünanlagen der Stadtwerke Kraichtal. Bis zum ersten Adventswochenende werden die Bäume vom städtischen Elektriker, Werner Pflaum, mit Hilfe einer Hebebühne mit Lichtern geschmückt, so dass sie pünktlich zum 22. Kraichtaler Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte von Münzesheim sowie in den anderen acht Stadtteilen leuchten können.

Ähnlicher Artikel

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Kraichtal: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Kraichtal: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Kraichtal (ots) – Zwei verletzte Pkw-Führer und ein Gesamtschaden von 15.000 Euro waren die Bilanz…
…und plötzlich singt ganz Menzingen

…und plötzlich singt ganz Menzingen

Klangvoller Auftakt für den 2. Menzinger Regionalmarkt Der Start in den Sonntag fiel am vergangenen…
70 Jahre Menschenrechte

70 Jahre Menschenrechte

Bunte Veranstaltungsreihe startet in Kraichtal Die Diskussion um die Menschenrechte ist beinahe so alt wie…