Offener Brief von Brettens Oberbürgermeister Wolff an die KVV

file4431301020902Kein Fahrgast darf auf der Strecke bleiben!

In jüngster Vergangenheit mehren sich in Bretten berechtigte Beschwerden über mangelnde Fahrzeugkapazitäten auf der Stadtbahnlinie S4 zwischen Bretten und Karlsruhe.

So soll es wiederholt vorgekommen sein, dass an einzelnen Tagen Verbindungen, die eigentlich mit einem Zugverband bestehend aus zwei Fahrzeugen gefahren werden, nur mit einem Fahrzeug bedient wurden und Fahrgäste mangels Kapazität auf dem Bahnsteig zurückbleiben mussten. Diese Situation ist, meine ich, absolut inakzeptabel.

Deswegen forderte ich noch Ende Januar den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) dazu auf, umgehend Abhilfe zu schaffen, insbesondere eine Beförderungssicherheit zu gewährleisten. Unabhängig von etwaigen Auslieferungs- bzw. Zulassungsproblemen der neuen Zweisystemfahrzeuge unterbreitete ich dabei konstruktive Vorschläge zur Verbesserung der Situation.

So ist auf der Strecke zwischen Pforzheim oder Mühlacker und Bietigheim-Bissingen als auch auf der Linie Bruchsal – Bretten – Mühlacker keine zwingende Notwendigkeit des Zweisystemfahrzeugbetriebs.

Und notfalls müssen zusätzliche Fahrzeuge angemietet werden um die Kundenzufriedenheit dringend wieder herzustellen.   

Ihr Martin Wolff

Ähnlicher Artikel

Pedelecfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Mofa bei Bretten

Pedelecfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Mofa bei Bretten

69-Jähriger erliegt schweren Verletzungen Der am Montagmittag auf einem Radweg zwischen Gölshausen und Bauerbach bei…
Highspeed-Demo für Brettener Glasfasermuffel

Highspeed-Demo für Brettener Glasfasermuffel

Guck doch mal wie schnell ich bin Während in vielen Brettener Ortsteilen das Glasfaser-Angebot der…
Katholische Altenhilfe in Bretten muss früher schließen

Katholische Altenhilfe in Bretten muss früher schließen

Das Aus für das Pflegeheim in der Apothekergasse kommt schon im Sommer Das Drama um…
Bretten: Scheune steht im Vollbrand

Bretten: Scheune steht im Vollbrand

Vermutlich aufgrund zuvor verrichteter Flexarbeiten geriet am Montagabend in der Brettener Friedrichstraße eine Scheune in…