Östringen sucht den Kraichgauman und den CrossGauMan 2015

Östringen sucht den Kraichgauman 2015Beim Kraichgauman werden die Landesmeister im Cross-Duathlon ermittelt

Zudem spannender Querfeldein-Radsport beim CrossGauMan geboten

Am kommenden Samstag, den 10. Oktober, finden in Östringen die baden-württembergischen Meisterschaften im Cross-Duathlon statt. Die Landestitel in der ebenso attraktiven wie technisch anspruchsvollen Trendsportart werden im Rahmen des Kraichgauman-Wettbewerbs der Triathlon-Abteilung des TSV Baden Östringen vergeben. Start, Wechselzone und Zieleinlauf für die Landesmeisterschaften und den Kraichgauman befinden sich auf dem Tennenplatz bei der Vereinshalle des TSV Östringen am Waldbuckel.

Um 14 Uhr gehen die für die baden-württembergischen Meisterschaften qualifizierten Athletinnen und Athleten auf den Kurs, der zunächst zwei Runden auf der 3,5 Kilometer langen Laufstrecke vorsieht, danach drei Runden auf dem acht Kilometer langen Radtrail und schließlich zuletzt noch einmal eine Laufrunde. Um 14.05 Uhr fällt der Startschuss für die Einzelwertung und den Staffelwettbewerb beim Kraichgauman mit denselben zurückzulegenden Distanzen wie bei der Landesmeisterschaft und zugleich gehen außerdem die Teilnehmer am Kraichgauman light mit einer Laufrunde, einer Radrunde und nochmals einer Laufrunde ins Rennen.

Sowohl die Rad- wie auch die Laufstrecke führen durch die weitläufigen Wälder nördlich von Östringen, die im vorigen Jahr schon Schauplatz der Deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon waren. Ein reizvoller „Hotspot“ für die Zuschauer ist einmal mehr das Gelände der Tongrube bei Rettigheim, das die Athleten mit ihren Rennbikes durchqueren müssen. Cheforganisator Christian Huth freute sich eine Woche vor der Großveranstaltung, bei der wiederum viele Dutzend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz sind, über eine erneut gute Anmeldelage. Vor allem auch zahlreiche Triathleten nutzen den Östringer Cross-Duathlon als willkommene Gelegenheit zur Verlängerung der Saison.

Mit einem Cyclocross-Rennen am Vormittag erfährt das Veranstaltungsprogramm des Kraichgauman in Östringen heuer eine reizvolle Ergänzung. Die Teilnehmer des Querfeldein-Radwettbewerbs gehen um 10.30 Uhr an den Start, absolvieren mit ihren geländegängigen Crossrädern mehrmals einen 2,5 Kilometer langen Rundkurs um die Vereinshalle des TSV Östringen und ermitteln beim Hauptrennen CrossGauMan ihre Sieger nach einer Wettkampfdauer von rund 50 Minuten. Am Veranstaltungstag wird die Kreisstraße K 3521 zwischen Östringen und Rettigheim von 10 Uhr bis 17 Uhr voll gesperrt.

Redaktion: Wolfgang Braunecker

Ähnlicher Artikel

250 Millionen Jahre Östringen

250 Millionen Jahre Östringen

Geopfad eröffnet markante Einblicke in die erdgeschichtliche Entwicklung Minister Peter Hauk übergab LEADER-Projekt seiner Bestimmung…
Östringer Gemeinderat gibt grünes Licht für die Sanierung des Odenheimer Sternen

Östringer Gemeinderat gibt grünes Licht für die Sanierung des Odenheimer Sternen

Neue Odenheimer Kindertagesstätte soll zum Festpreis realisiert werden Mit einstimmigem Votum beschloss der Östringer Gemeinderat…
IT-Strukturen auf Landesebene werden neu geordnet

IT-Strukturen auf Landesebene werden neu geordnet

Neuorganisation der Zweckverbände vom Gemeinderat gebilligt Die zunehmende Digitalisierung ist in vielen Bereichen und eben…
Nagelneuer Östringer Geopfad wird eingeweiht

Nagelneuer Östringer Geopfad wird eingeweiht

Neue Route zeigt erdgeschichtliche Besonderheiten des Kraichgaus LEADER-Projekt wird von Minister Hauk seiner Bestimmung übergeben…