Östringen: Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall

Östringen: Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall
Symbolbild
Einen Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachte am Sonntagabend ein erheblich alkoholisierter Autofahrer, als er in Östringen mit einem geparkten Fahrzeug kollidierte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 69-jährige Mann anschließend weiter, konnte aber wenig später von der Polizei angehalten und kontrolliert werden.

Der 69-Jährige befuhr mit seinem Mercedes gegen 19:00 Uhr die Eppinger Straße in Östringen. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung touchierte er einen geparkten Mercedes, setzte nach der Kollision seine Fahrt aber ungehindert fort. Der Unfall konnte jedoch von Zeugen beobachtet werden, die dem Fahrzeug in Richtung Zeutern folgten und die Polizei verständigten. Dank der Hilfe der Zeugen konnte das Fahrzeug noch in Östringen von den herbeieilenden Polizeibeamten angehalten und einer Kontrolle unter zogen werden. Ein hierbei durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Mercedesfahrer einen Wer von über 1,7 Promille.

Die kontrollierenden Beamten veranlassten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe und behielten den Führerschein des 69-Jährigen ein. An den beiden beteiligten Mercedesfahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 1.200,00 Euro. (ots)

Ähnlicher Artikel

Das beste Butterbrot der Welt

Das beste Butterbrot der Welt

Gemacht mit Liebe in Östringen Wie bekommt man das perfekte Butterbrot? Dafür braucht es –…
Östringen: Defekter Tiefkühlschrank löst Küchenbrand aus

Östringen: Defekter Tiefkühlschrank löst Küchenbrand aus

Ein defekter Tiefkühlschrank in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses führte am Sonntagmittag um 12:10 Uhr in…
Fake Felix

Fake Felix

Dreister Betrüger erstellt gefälschten Twitter-Account des Östringer Bürgermeisters Als Felix Geider gestern den Anruf der…
Odna feiert Rosenmontag

Odna feiert Rosenmontag

Der Nibelungenring wurde zur Partymeile Traditionell um 14:11 Uhr an jedem Rosenmontag gibt OKG –…