Nicht erschrecken Bruchsal – Sirenen werden überprüft

sirene

UPDATE: 24.12.2014

Die Ursache für einen Sirenenalarm an Heilig Abend stellte sich als technischer Defekt heraus. Mehr dazu hier

 

Probealarmierung am Dienstag, 23. September, in Bruchsal und den Stadtteilen

Bruchsal (pa) | Am Dienstag, 23. September, werden zwischen 11.15 und 11.30 Uhr, die Alarmsirenen in der Kernstadt Bruchsal sowie den fünf Stadtteilen Büchenau, Heidelsheim, Helmsheim, Obergrombach und Untergrombach auf ihre Funktion überprüft.  Dies erfolgt in vier Stufen: Der Probealarm um 11.15 Uhr in Form eines Dauertons von sieben Sekunden, die Warnung um 11.20 Uhr durch einen an- und abschwellenden einminütigen Heulton, die Entwarnung von einer Minute Dauerton um 11.25 Uhr und abschließend ein erneuter Probealarm um 11.30 Uhr, der sieben Sekunden andauert. Überwacht wird dies jeweils von einem Protokollanten. Bei dem zentral vom Feuerwehrhaus in der Friedrichstraße aus aktiviertem Alarm, kann es zu minimalen Zeitverschiebungen der einzelnen Signale kommen. Die Sirenen dienen dazu, bei größeren Schadensereignissen die Bruchsaler Bevölkerung zu warnen.

 

PS: Wer wissen möchte, was im Falle eines Falles welches Signal bedeutet – Hier können Sie sich mit den Zivilschutzsignalen vertraut machen.

Ähnlicher Artikel

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Koordinierter Einsatz zu Land und in der Luft Einen nicht alltäglichen und herausfordernden Einsatz hatte…
Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Großeinsatz für Bruchsaler Feuerwehr Eine Verpuffung in einem Müll Zerkleinerer eines Abfallverwertenden Betriebes in der…
Wenn der Bergfried ruft

Wenn der Bergfried ruft

Das Bruchsaler Bergfried-Spectaculum verzaubert Alt und Jung Wer an Bruchsal denkt, der denkt meist automatisch…
Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag ein 33-jähriger Lkw-Fahrer in Bruchsal, als er beim Aufladen von…