Mitten im Juli: Bruchsal sucht Künstler für den Weihnachtsmarkt

WeihnachtsmarktBruchsal (pa) | Der Weihnachtsmarkt wird auch dieses Jahr wieder im Bereich des Otto-Oppenheimer-Platzes und des Kübelmarktes am Eingang der Fußgängerzone und zwar in der Zeit von Mittwoch, 26. November bis einschließlich Dienstag, 23. Dezember durchgeführt.

Gesucht werden: Anbieter mit typisch weihnachtlichen Artikeln.

Bevorzugt zugelassen werden: Bewerberinnen und Bewerber, die während des Marktes Gegenstände herstellen und bearbeiten wie zum Beispiel Holzschnitzer, Glasbläser, Töpfer, Bäcker, sowie Anbieterinnen und Anbieter von Krippen und Krippenfiguren, Glas-, Holz- und Töpferwaren, Lebkuchen und Weihnachtsgebäck, Christbaumschmuck, kunstgewerblichen Arbeiten, sonstigen Weihnachtsartikeln und Spielwaren. Holzhäuschen sind erwünscht und können von uns auch angemietet werden (3 mal 2 Meter und 6 mal 2 Meter). Schriftliche Bewerbungen mit spezifizierten Angaben des Warenangebotes, der Standgröße, aktuellen Fotos und Rückporto bitte bis Donnerstag, 28. August an: Stadt Bruchsal, Ordnungsamt – Handel und Gewerbe, Postfach 2320, 76613 Bruchsal

Ähnlicher Artikel

15.000 Euro für Projekte in der Region

15.000 Euro für Projekte in der Region

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt regionale Einrichtungen bei ihren Projekten Über eine Spende in Höhe…
Die Brusler Kneipzeria

Die Brusler Kneipzeria

Feiern wie in den 80ern im Bruchsaler Zapfhahn Was gutes Essen und danach einen heben.…
Ein Leben retten – Woche der Reanimation

Ein Leben retten – Woche der Reanimation

RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal: „Ein Leben retten – Woche der Reanimation“ Informationsstand der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal…
Nebel Ahoi – Größte ABC-Abwehrübung aller Zeiten startet in Bruchsal

Nebel Ahoi – Größte ABC-Abwehrübung aller Zeiten startet in Bruchsal

Es geht los. Heute beginnt die größte ABC-Abwehr Übung die jemals von der NATO bzw.…