„Mission Wasser“ in Ubstadt-Weiher geht weiter

Hebewerk SanierungNachdem die Gemeinde Ubstadt-Weiher bereits mit Hochdruck daran arbeitet Ihren Bürgern schon bald weicheres Trinkwasser zur Verfügung zu stellen (wir berichteten), soll nun auch im Bereich der Abwasser-Entsorgung investiert werden. Gleich in der ersten Sitzung nach den Wahlen hat sich der neue Gemeinderat Ubstadt-Weiher daher auch mit dem Zwischenhebewerk der gemeindeeigenen Kläranlage beschäftigt. Dieses ist nach über 40 Jahren teilweise korrodiert und muss saniert werden. Das Gremium bewilligte dafür Geldmittel von rd. 130.000 €. Die Arbeiten sollen bis November abgeschlossen sein.

Ähnlicher Artikel

Jugendübung wurde zur Wasserschlacht

Jugendübung wurde zur Wasserschlacht

Jugendfeuerwehr Ubstadt-Weiher probt den Ernstfall Ubstadt-Weiher (fan) Begleitet von dem Aufheulen der örtlichen Sirenen ging…
Ubstadt-Weiher: Einspruch gegen Bürgermeisterwahl zurückgewiesen

Ubstadt-Weiher: Einspruch gegen Bürgermeisterwahl zurückgewiesen

Miller scheitert vor Prüfungsamt des Kandkreises Am 6. Mai fand in Ubstadt-Weiher die Bürgermeisterwahl statt,…
Titel erkegelt – Triumph für den SK Ubstadt

Titel erkegelt – Triumph für den SK Ubstadt

U14 gemischt wird Deutscher Mannschaftsmeister 2018 Enrique ADAMS 213 194 407 Fabio ADAMS 158 175…
Eisenhart im Hügelland – Das große Triathlon-Wochenende im Kraichgau

Eisenhart im Hügelland – Das große Triathlon-Wochenende im Kraichgau

Bundesliga und IRONMAN ziehen Tausende an Die Kleinsten sorgten am Samstag für einen furiosen Auftakt…